'._('einklappen').'
 

Gouveia

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Brasilien / Südosten (Região Sudeste) / Minas Gerais / Gouveia

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Ca. 25 km SW Diamantina.

Geo­lo­gie

Diamanten und Bei-Produkte: Schöne V-förmige Rutilzwillinge und Anatase.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=24219
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Gouveia, Minas Gerais, Südosten, BR
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Fundpunkte bei Gouveia:

  • Fazendahapadinha
  • Culabá

Mineralien (Anzahl: 6)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Rutil nach Anatas
Aufrufe (Bild: 1554544423): 164
Rutil nach Anatas

Pseudomorphose Rutil nach Anatas, Cuiabá, Gouveia, Minas Gerais; Kristallgröße 11 mm

Sammlung: Harald Biecker
Copyright: Harald Biecker
Beitrag: Harald Biecker 2019-04-06
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Carlos Cornejo & Andrea Bartorelli. Minerals & Precious Stones of Brazil. Solaris, Cultural Publ. Sao Paulo, 2010. 704 S. S.222.
  • Lapis Red. (2011). Brasilien. extraLapis; No.40. S.86.

Einordnung