'._('einklappen').'
 

Itabira, Minas Gerais

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Brasilien / Südosten (Região Sudeste) / Minas Gerais / Itabira

An­fahrts­be­sch­rei­bung

70 km O von Belo Horizonte.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Z.T. Seifenlagerstätten, Tagebaue.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=79
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Itabira, Minas Gerais, Südosten, BR
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 55)

Mineralbilder (9 Bilder gesamt)

Hämatit
Aufrufe (Bild: 1270221746): 969
Hämatit

Größe: 34x30x10 mm; Fundort: Itabira, Minas Gerais, Brasilien

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: slugslayer 2010-04-02
Mehr   MF 
Isomertieit
Aufrufe (Bild: 1457427918): 765
Isomertieit (SNr: SyS-IsoM-2-2-1)

Kristallgröße etwa 0,7 mm: vielflächiges Isomertieit-Korn aus einer Seifenlagerstätte; Itabira, Brasilien

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-03-08
Mehr   MF 
Magnetit-Oktaeder
Aufrufe (Bild: 1182052644): 22143
Magnetit-Oktaeder

Größe: 15 mm; Fundort: Itabira, Minas Gerais, Brasilien

Copyright: Aletsch
Beitrag: Collector 2007-06-17
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 10)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Clark, A.M., Criddle, A.J. & Fejer, E.E. (1974). Palladium arsenide-antimonides from habira, Minas Gerais, Brazil. Min.Mag., Vol.39, S.528-43. (Typ-Publ. Arsenopalladinit, Atheneit, Isomertieit)
  • Davis, R.J., Clark, A.M. & Criddle, A.J. (1977). Palladseite, a new mineral from Itabira Minas Gerais, Brazil. Miner.Mag., Vol.41, S.123. (Typ-Publ.)
  • Cabri, L.J., Clark, A.M., and Chen, T.T. (1977). Arsenopalladinite from Itabira, Brazil, and from the Stillwater Complex, Montana. Can. Min.: 15: 70-73. (Typ-Publ.)
  • Kwitko, R. et al. (2002). Hongshiite, PtCu, from itabirite-hosted Au-Pd-Pt mineralization (jacutinga), Itabira district, Minas Gerais, Brazil. Can. Min.: 40: 711-23.
  • Günther, A. (2003). Magnetische Anisotropie gebänderter Eisenerze und deren Beziehung zu kristallographischen Vorzugsorientierungen. Diss. Univ. Clausthal. 157 S.(siehe: http://www.gkss.de/imperia/md/content/gkss/zentrale_einrichtungen/bibliothek/berichte/gkss_berichte_2003/gkss_2003_35.pdf)
  • Karimova, O.V., T.L. Grokhovskaya, A.A. Zolotarev, V.V. Gurzhiy (2016): Crystal Structure Refinements of Isomertieite, Pd11Sb2As2, and Törnroosite, Pd11As2Te2. Can. Min. Vol.54, No.2, S.511-17.

Einordnung