'._('einklappen').'
 

Piauí-Tal

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Brasilien / Südosten (Região Sudeste) / Minas Gerais / Jequitinhonha, Fluss / Itinga / Taquaral / Piauí-Tal

Geo­lo­gie

Li-reicher Phosphat Granit-Pegmatit.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=7363
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Piauí-Tal, Taquaral, Itinga, Jequitinhonha, Fluss, Minas Gerais, Südosten, BR
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 29)

Mineralbilder (6 Bilder gesamt)

Guimaraesit
Aufrufe (Bild: 1281203164): 739
Guimaraesit

Bildbreite: 4,1 mm; Fundort: Piaui-Tal, Itinga, Minas Gerais, Brasilien

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2010-08-07
Mehr   MF 
Guimaraesit
Aufrufe (Bild: 1220284818): 1029
Guimaraesit (SNr: A012645)

Fo.: Taquaral Distrikt, Itinga, Minas Gerais, Brasilien, kugelige, gelbbraune XX, BB 4,9mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2008-09-01
Mehr   MF 
Guimaraesit-Kugeln
Aufrufe (Bild: 1214547716): 742
Guimaraesit-Kugeln

Bildbreite: 8 mm; Fundort: Piaui-Tal, Itinga, Minas Gerais, Brasilien

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2008-06-27
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Chukanov, N.V. et al. (2008). Guimarãesit. New Data on Min. 42, S.11-15. IMA 2006-028. (Typ-Publ.)
  • Jahn, S. (2008). Die neuen Mineralien 2007 - 2008: Guimarãesit. Min.-Welt H.4.S.
  • Weiß, S. (2009). Neue Mineralien: Guimaraesit. Lapis, Jg.34, Nr.1, S.48-49+58.
  • Menezes Filho, L.A.D. et al. (2015). Wilancookite, IMA 2015-034. CNMNC Newsl., No.27,S.1228; Min. Mag., 79, 1229-36. (Typ-Publ.)

Einordnung