'._('einklappen').'
 

Leopold von Buch

Christian Leopold von Buch (* 26.4.1774 Stolpe an der Oder; † 4.3.1853 Berlin) war Geologe und Paläontologe, er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Geowissenschaften im 19. Jahrhundert.
Er studierte - gemeinsam mit Alexander von Humboldt - an der Bergakademie Freiberg (bei A. G. Werner, dem Begründer der Geognosie in Deutschland) und an den Universitäten Halle und Göttingen.

Zunächst beschäftigte er sich vorwiegend mit dem Vulkanismus, später jedoch hauptsächlich mit der Paläontologie. Er prägte den Begriff Leitfossil und gilt als einer der Begründer der Stratigraphie. Als eine seiner bedeutendsten Leistungen gilt die (in Buchform 1839 veröffentlichte) wissenschaftliche Definition des Gesteinssystems des Jura. 1826 veröffentlichte er die erste vollständige geologische Karte von Deutschland.


Links

Downloads


Einordnung