'._('einklappen').'
 

Cap rock

US-amerikanische Bezeichnung für eine Kalkstein-Anhydrit-Deckschicht (Kappe, Deckgebirge) mit einer Mächtigkeit zwischen 100 bis 300 m. Die bekanntesten cap rocks sind Schichten über Salzdomen am Golf von Mexiko. Die Schichten sind oft konkordant und können grob in drei mehr oder weniger horizontale Zonen unterteilt werden:

  • 1. Eine obere Kalksteinzone
  • 2. Eine mittlere Übergangszone, charakteristisch aus Gips und Schwefel
  • 3. Eine untere Anhydritzone.

BILD:1214324677

Ein charakteristischer "cap rock" - Decke aus einer
oberen Kalkstein-, einer mittleren Gips-Schwefel-
und einer unteren Gips-Anhydritschicht
Gips-Lagerstätte Beuda, La Garrotxa
Privinz Girona, Spanien
Foto: Collector


Links


Quellangabe


Einordnung