'._('einklappen').'
 

Qinglong Mine (Dachang Mine)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

China / Guizhou, Provinz / Qianxinan, autonomer Bezirk / Qinglong, Kreis / Dachang Sb-Erzfeld / Qinglong Mine (Dachang Mine)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Die Kreisstadt Qinglong liegt in 1000m Höhe im SW der Provinz. Sie ist ca. 180 km von der Provinzhauptstadt Guiyang entfernt an der Hauptstr. nach Kunming. Erzrevier ist ca. 30 km S von Qinglong, bei dem 1800m hohen Bergbauort Dachang.

Geo­lo­gie

Antimon-Gold-Lagerstätte.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Dachang (Qinglong) Sb-Au-Lagerstätte



Dachang (Qinglong) Sb-Au-Lagerstätte

WGS 84: 
Lat.: 25,7587158° N, 
Long: 105,1419428° E
WGS 84: 
Lat.: 25° 45' 31,377" N,
   Long: 105° 8' 30,994" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=6306
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Qinglong, Dachang Sb-Erzfeld, Qinglong, Qianxinan, autonomer Bezirk, Guizhou, CN
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 40)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlAsBaCCaCuFFeHKMgMnNaOSSbSiTiU
Cyanotrichitr
Ventruti, G., Mugnaioli, E., Capitani, G. et al.: A structural study of cyanotrichite from Dachang by conventional and automated electron diffraction. Phys. Chem. Minerals Vol. 42 (2015) S. 651-661.
(Guizhou, Provinz/Qianxinan, autonomer Bezirk/Qinglong, Kreis/Dachang Sb-Erzfeld/Qinglong Mine (Dachang Mine))
BM
Prasem (Var.: Quarz)M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 20. Oct 2021 - 12:26:01

Mineralbilder (47 Bilder gesamt)

Cyanotrichit
Aufrufe (Bild: 1284021662): 4270, Wertung: 9.67
Cyanotrichit

Größe: 1,96 mm; Fundort: Dachang Mine, Verwaltungsbezirk Qinglong (Liancheng), Provinz Guizhou, China

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-09-09
Mehr   MF 
Cyanotrichit
Aufrufe (Bild: 1316160401): 1580, Wertung: 9.25
Cyanotrichit

Größe: 5,39 mm; Fundort: Dachang Mine, Verwaltungsbezirk Qinglong (Liancheng), Provinz Guizhou, China

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-09-16
Mehr   MF 
Carbonat-Cyanotrichit
Aufrufe (Bild: 1207928615): 618
Carbonat-Cyanotrichit

Normalstufe mit büscheligen Aggregaten winziger strahlig-nadeliger Kristalle von typisch intensiv hellblauem Carbonat-Cyanotrichit auf Matrix; Fundort: Dachang Bergwerk, Verwaltungsbezirk Qinglong ...

Copyright: Mineralium
Beitrag: Klinoklas 2008-04-11
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 20. Oct 2021 - 12:26:01

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 20. Oct 2021 - 12:26:01

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Cao, J., D, Wu, J, Shi, and B, Li (1981): The genesis and crystallization properties of the gypsum miarolitic cavities in Qinglong Sb mine, Guizhou Province, China. Geochimica 10(4), 373-80.
  • Yu Chen, X. Liu, and Q. Zhang (1984): A tentative discussion on the genesis of the Dachang antimony deposit, Qinglong County, Guizhou Province. Min. Depos. 3(3).
  • Ye, Z., J. Shi, and R. Hu (1997): Organic matter and its role in mineralization in Dachang Antimony deposit, Guizhou, China. Acta Min. Sinica 17(3), 310-15.
  • Li, Z. and S.G. Peters (1998): Comparative Geology and Geochemistry of Sedimentary-Rock-Hosted (Carlin-Type) Gold Deposits in the People's Republic of China and in Nevada, USA. USGS Open-File Rep. 98-466.
  • Zhuang, H., J. Lu, J. Fu, and D. Liu (1999): Two kinds of Carlin-type gold deposite in SW Guizhou, China. Chinese Science Bull. 44(2).
  • Peng, J., R. Hu, L. Qi, and G. Jiang (2002): REE geochemistry of fluorite from the Qinglong antimony deposit and its geological implications. Chinese J. Geol.37(3), 277-87.
  • Peng, J., R. Hu, and G. Jiang (2003): Sr Isotope Geochemistry of Fluorites from Qinglong Antimony Deposit in Guizhou Province. Geol. J.China Univ. 9(2), 244-51.
  • Niedermayr, G. (2004): Ein bemerkenswerter Neufund von Carbonat-Cyanotrichit aus China. Min.-Welt 15 (5), 58-60.
  • Ottens, B. (2006): Antimonit aus China. Lapis 31 (2), 23-34.
  • Origlieri, M.J., Laetsch, T.A., and Downs, R.T. (2007): A Note on the Paragenesis of Ottensite. Min. Rec. 38(1/2), 77-81.
  • Peters, S.G., Huang, Ji. Li, Z., and Jing, C. (2007): Sedimentary rock-hosted Au deposits of the Dian–Qian–Gui area, Guizhou, and Yunnan Provinces, and Guangxi District, China. Ore Geol. Rev. 31, 170-204.
  • Ottens, B. (2007): Chinese stibnite: Xikuangshan, Lushi, Wuning and other localities. Min. Rec. 38(1), 3-17.
  • Sejkora, J. & Hyrsl, J. (2007). Ottensite, a New Mineral from Qinglong, Guizhou Province, China. Min. Rec., Vol.38, H.1, S.77-81. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (2007). Neue Mineralien: Ottensit. Lapis, Jg.32, Nr.2, S.39+40+41+50.
  • Origlieri, M.J., Laetsch, Th.A. & Downs, R.T. (2007). A Note on the Paragenesis of Ottensite. Min. Rec., Vol.38, H.1, S.83-85.
  • Ottens, B. (2008). China. Mineralien, Fundstellen, Lagerstätten. Qinglong/Dachang. S.328-34. Weise Verlag, München.
  • Wang, D.,Y. Qin, C. Wang, Y. Chen, and L. Gao (2012): Mineralization pedigree for epithermal Hg, Sb, Au deposits in Guizhou Province - taking the Dachang Sb deposit, the Zinudang Au deposit and the Luanyantang Hg deposit for examples. Geotect.Metall. 36(3), 330-36.