'._('einklappen').'
 

Wulaga Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

China / Heilongjiang, Provinz / Yichun, Bezirksfreie Stadt / Jiayin / Wulaga / Wulaga Mine

Geo­lo­gie

Gold.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=50698
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Wulaga, Wulaga, Jiayin, Yichunsfreie Stadt, Heilongjiang, CN
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 40)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Jin, S., X. Li, F. Liu, and Y. Zhao (1994): Prospecting mineralogy of Wulaga auriferous deposit. Geol. Prosp. 30(4), 37-42.
  • Wang, Y., G. Wu, S. Bai, H. Han, Z. Lü, and Z. Wang (2005): Characteristics of Geology and Geochemistry in Wulaga Gold Deposit. Global Geology 24(4), 338-43.
  • Sun, F., L. Wang, L. Huo, and K. Wang (2008): Fluid inclusion study on Wulaga gold deposit in Heilongjiang Province and implications for ore genesis. Geology in China 35(6), 1267-73.
  • Xie, T., Y. Chen, J. Zhang, J. Zou, Y. Gao, and Z. Zhang (2010): Application of hydrocarbon measurement to evaluation and prediction of mineralization in the Wulaga gold deposit of Heilongjiang Province. Geol. Explor. 46(3), 506-14.
  • Xu, J., Wei, H., Wang, Y. & Q. Zeng (2012). Sub-volcanic hydrothermal mineralization of the Wulaga gold deposit, Heilongjiang, China: Evidences from melt and fluid inclusions. Acta Petrol. Sinica 28(4): 1305-16.