'._('einklappen').'
 

Hubei, Provinz

Steckbrief

Land

China

Re­gi­on

Hubei, Provinz

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Zentral S China.

To­po­gra­phi­sche Kar­te

VIEW.php?param=1257105691.max

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=108
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Informationen

In Hubei sind bisher 110 Mineralienarten gefunden worden, das sind etwa 74% aller gefundenen Mineralien (150) Chinas. 77 davon wurden erstmals in Hubei gefunden. Die Vorkommen an Phosphor, Zementmergel, Quarz, Granat und Rutil landen auf den ersten Platz. 23 Arten von Mineralien, so wie Eisen, Kupfer, Gips, Steinsalz, Gold, Quecksilber, Mangan, Vanadium, Kalkstein, Dolomit, Marmor und Lehm immerhin unter den ersten sieben Rängen innerhalb von China.
Bezüglich des Abbaus gibt es viele Mineralien, die in China sehr wichtig sind neben 43 Arten, die in Hubei schon ausgebeutet wurden. Zum Beispiel stammt Fasergips zu 86% chinaweit aus Hubei, Phosphor zu 2,5 %, Kupfer 15 %, Baryt 10 %.

Die Reserven an Phosphor in China betragen ca. 29 Mrd. Tonnen, davon sind aus Hubei 1,6 Mrd. Tonnen. Somit steht die Phosphorgewinnung an 3. Stelle neben den Provinzen Guizhou und Yunnan.

Nichtmetallische Resourcen sind auch nicht wenig vorhanden. Laut einer vorläufigen Untersuchung steht Hubei mit der Halitausbeute auf dem fünften Platz mit 25 Mrd. Tonnen.

Rutil erlangt den ersten Platz mit über 5,58 Mio. Tonnen, etwa 75 % der chinaweiten Vorkommen. Eisen hat den sechsten Platz, Kupfer den siebten.

Hubei liegt in der großen chinesischen Ebene. Die Provinz wird vom Jangtse, dem längsten Fluss Asiens, und dem Han Jiang (Han Shui) durchflossen. Den Namen trägt die Provinz aufgrund ihrer Lage N der Seenregion an der Grenze zu Hunan entlang des Chang Jiang. Die Provinzhauptstadt heißt Wuhan. Politisches Zentrum ist neben Wuhan auch Jingzhou, wirtschaftliche Zentren in Hubei sind Wuhan, Shiyan und Xiangfan.

Die höchsten Berge Hubeis sind der Mt. Dashengnongjia (3053 m), Mt. Wushan (700-800 m), Mt. Mingfeng, Mt. Guanmiao, Mt. Qingshan, Mt. Xiling.

Mineralien (Anzahl: 239)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBBaBeBiCCaCeClCrCuFFeGeHHgKMgMnMoNNaNbNiOPPbSSbSeSiSrTaTeTiWYZnZr
Asimowit (TL)r
Bindi, L., Brenker, F.E., Nestola, F., Koch, T.E., Prior, D.J., Lilly, K., Krot A.N., Bizzarro, M. and Xie, X. (2018) Asimowite, IMA 2018-102. CNMNC Newsletter No. 46, December 2018, page xxxx; Mineralogical Magazine, 82, xxxx–xxxx
(Hubei, Provinz/Suizhou, Stadt/Zengdu, Kreis/Dayanpo/Suizhou-Meteorit (Suizhou L6 Chondrit))
1M
Hemleyit (TL)r
Bindi, L., Chen, M. and Xie, X. (2017). Hemleyite, IMA 2016-085. CNMNC Newsl., No.35, S.210; Min.Mag., 81, 209–13.
(Hubei, Provinz/Suizhou, Stadt/Zengdu, Kreis/Dayanpo/Suizhou-Meteorit (Suizhou L6 Chondrit))
1M
Shenzhuangit (TL)r
Bindi, L. and Xie, X. (2017). Shenzhuangite, IMA 2017-018. CNMNC Newsl., No.38, S.1034; Min.Mag., 81, 1033–38.
(Hubei, Provinz/Suizhou, Stadt/Zengdu, Kreis/Dayanpo/Suizhou-Meteorit (Suizhou L6 Chondrit))
1M
Wangdaodeit (TL)r
Xie, X., Gu, X., Yang, H., Chen, M. und Li, K. (2016). Wangdaodeite, IMA 2016-007. CNMNC Newsl. No.31, S.695; Min.Mag., 80, 691–97.
(Hubei, Provinz/Suizhou, Stadt/Zengdu, Kreis/Dayanpo/Suizhou-Meteorit (Suizhou L6 Chondrit))
1M
Xieit (TL)r
Neue Mineralien - IMA-WEB-Seite, Feb. 2008
(Hubei, Provinz/Suizhou, Stadt/Zengdu, Kreis/Dayanpo/Suizhou-Meteorit (Suizhou L6 Chondrit))
1M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 15. May 2019 - 12:39:27

Mineralbilder (4 Bilder gesamt)

Cuprit (Chalkotrichit)
Aufrufe (Bild: 1263577694): 489
Cuprit (Chalkotrichit)

Bildbreite: 1,2 mm, Fundort: Hubei, China.

Copyright: Luigi Mattei
Beitrag: thdun5 2010-01-15
Calcit
Aufrufe (Bild: 1203688901): 617
Calcit

Hu Bei, China

Copyright: skibbo
Beitrag: skibbo 2008-02-22
Cuprit-xx
Aufrufe (Bild: 1124740098): 644
Cuprit-xx

Bildbreite: 3,3mm; Fundort: Hubei, China

Copyright: Dominik Schläfli
Beitrag: slugslayer 2005-08-22

Gesteine (Anzahl: 37)

Fossilien (Anzahl: 5)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 15. May 2019 - 12:39:26

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellenangaben

Einordnung