'._('einklappen').'
 

Shizhuyuan Mine

Steckbrief

Land

China

Re­gi­on

Hunan, Provinz / Chenzhou, Präfektur / Yizhang, Kreis / Dongpo Erzlagerstätte / Shizhuyuan Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Ca. 15 km SO von Chenzhou Stadt.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk. (aktiv).

Geo­lo­gie

W-Sn-Bi-Mo-F Skarn Lagerstätte in Devonischem Kalkstein im Qianlishan Granit- Komplex. Letzterer besteht aus 5 separaten Intrusionen: feinkörniger porphyritischer Biotit-Granit, mittelkörniger Biotit-K-Feldspat-Granit, feinkörniger Biotit und K-Feldspat-Granit, Granit-Porphyr und Diabas.

Eine der größten polymetallischen Lagerstätten der Welt: "Museum der Nicht-Eisen-Metalle".

GPS-Ko­or­di­na­ten

Shizhuyuan Mine



Shizhuyuan Mine

WGS 84: 
Lat.: 25,71666667° N, 
Long: 113,16666667° E
WGS 84: 
Lat.: 25° 43' 0" N,
   Long: 113° 10' 0" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=1774
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Shizhuyuan ist die größte polymetallische Wolfram Lagerstätte in China. Die Erz-Reserven gehen bis zu 750.000 t WO3-Erz, 490.000 t Sn-Erz, 300.000 t Bi-Erz, 130.000 t Mo-Erz und 200.000 t Be-Erz. Erzgehalt zwischen 1% bis 5%. Zusätzlich gibt es Fluorit-Reserven von 7.000.000 t, welches das größte assoziierte Fluorit-Lager in China darstellt.

Mineralien (Anzahl: 111)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBBaBeBiCCaCeClCuFFeHKLiMgMnMoNNaNbOPPbSSbSiSnSrTaTeTiWYZnZr
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 18. Jul 2019 - 15:47:38

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Sphalerit auf Quarz
Aufrufe (Bild: 1169541800): 649
Sphalerit auf Quarz

Größe: 9.1 x 5.5 x 4 cm; Fundort: Shizhuyuan mine, Chenzhou, Yizhang Co., Hunan, China

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: Chris18 2007-01-23
Calcit
Aufrufe (Bild: 1107729619): 440
Calcit

Blassrosa flache rhomboedrische Calcit-XX; Größe: 10,5x9x13cm; Fundort: Shizhuyuan mine, Chenzhou, Yizhang Co., Hunan, China

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: Mineralienatlas 2005-02-06
Sphalerit
Aufrufe (Bild: 1306575596): 574
Sphalerit

Größe: 73x53x43 mm; Fundort: Shizhuyuan Mine, Dongpo Erzlagerstätte, Kreis Yizhang, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2011-05-28

Gesteine (Anzahl: 5)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 18. Jul 2019 - 15:47:38

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 18. Jul 2019 - 15:47:38

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Gu, X., Ding, K., and Xu, Y. (1976): Nanlingite - A new arsenite mineral from S China. Geochimica 1976(2), 107.
  • Liu, Y., J. Zhang, and J. Chen (1983): Mineralogical study of Shizhuyuan deposit and modes of occurrence of W, Mo, Bi and Sn(Be) in it. Acta Min. Sinica 3(4), 255-64.
  • Zhang, Z. and S. Luo (1984): The mineralogical characteristics of bavenite and the mineralogy of the tin and beryllium bearing marble-type ore belt in Shizhuyuan, Chen County, Hunan. Hunan Geology 1984(3).
  • Sun, Y. and X. Ren (1986): Ore minerals in Shizhuyuan deposit. Acta Min. Sinica 6(2), 179-87.
  • Yi, Li and Y. Liang (1991): Mode of Occurrence of Gold and Silver Ores Associated with the Shizhuyuan Pb-Zn Deposit, Hunan. Geol. Prosp. 35(8).
  • Chen, J., Halls, C., and Stanley, C.J. (1992): Rare earth element contents and patterns in major skarn minerals from Shizhuyuan W, Sn, Bi and Mo deposit, S China. Geoch J 26, 147-58.
  • Yin, J., S.J. Kim, H.K. Lee, and C.H. Lee (1992): W-Sn-Bi-Mo Mineralization of Shizhuyuan deposit, Hunan Province, China. Econ. Environm. Geol. 35(3), 179-89.
  • Mao, J., H. Li, P. Wang, Guy, B., Perrin, M., and Raimbault, L. (1994): Manganoan skarn in the Shizhuyuan polymetallic tungsten deposit, Hunan Province. Min. Dep. 13(1).
  • Mao, J., H. Li, H. Shimazaki, Raimbault, L., and Guy, B. (1996): Geology and Metallogeny of the Shizhuyuan Skarn-Greisen Deposit, Hunan Province, China. Intern. Geol. Rev. 38(11), 1020-39.
  • Liu, Y., Lu, H., Wang, C., Xu, Y., Kang, W., and Z. Ti (1998): On the ore-forming conditions and ore-forming model of the superlarge multimetal deposit in Shizhuyuan. Science in China, Series D (Earth Sciences), 41(5), 502-12.
  • Zhao, Z., Bao, Z., Zhang, B., and Xiong, X. (2001): Crust-mantle interaction and its contribution to the Shizhuyuan superlarge tungsten polymetallic mineralization. Science in China, Series D (Earth Sciences), 44(3), 266-76.
  • Yin, J., S. Kim, H. Lee, and T. Itaya (2002): K-Ar ages of plutonism and mineralization at the Shizhuyuan W-Sn-Bi-Mo deposit, Hunan Province, China. J. Asian Earth Sciences 20, 151-55.
  • Lu, H., Y. Liu, C. Wang, Y. Xu, and H. Li (2003): Mineralization and Fluid Inclusion Study of the Shizhuyuan W-Sn-Bi-Mo-F Skarn Deposit, Hunan Province, China. Econ. Geol. 98(5), 955-74.
  • Shunso, I., P. Wang, Y. Kajiwara, and Y. Watanabe (2003): Origin of sulfur in some magmatic-hydrothermal ore deposits of South China. Bull Geol. Survey of Japan 54(3/4), 161-69.
  • Li, X., D. Liu, Min Sun, W. Li, X. Liang, and Y. Liu (2004): Precise Sm–Nd and U–Pb isotopic dating of the supergiant Shizhuyuan polymetallic deposit and its host granite, SE China. Geol. Mag. 141(2), 225-31.
  • Khin Zaw, Peters, S.G., Cromie, P., Burrett, C., and Z, Hou (2007): Nature, diversity of deposit types and metallogenic relations of S China. Ore Geol. Rev. 31, 3-47.
  • Yang, Z. et al. (2009): Crystal structure of nanlingite - the first mineral with a (Fe(AsO3)6) configuration. Mitt. Österr. Mineral. Ges. 155, 177.
  • Ottens, B. (2011). China. Mineralien, Fundstellen, Lagerstätten. Das Dongpo-Erzfeld. S.209-13. Weise Verlag, München.

Einordnung