'._('einklappen').'
 

Shanxi, Provinz

Steckbrief

Land

China

Re­gi­on

Shanxi, Provinz

Geo­lo­gie

Die Provinz verfügt über sehr reiche Vorkommen an Kohle und andere Rohstoffen, wie zum Beispiel Bauxit, Kupfer und Schwefel. Die Kohlereviere machen 37 % der Fläche Shanxis aus und beherbergen mit 200 Milliarden t ein Drittel der Kohlevorkommen Chinas. Kohle aus Shanxi wird exportiert und in mehr als 20 Provinzen.

Kohle wird aus der Provinz Shanxi exportiert und in mehr als 20 Provinzen geliefert. In Shanxi befinden sich 40% der Bauxitressourcen des Landes.

Unter der Han-Dynastie begann die Förderung der Kohlevorkommen bei Datong (Tatung).

Shansitherium tafeli: eine besondere Spezies einer elch- und antilopen-ähnlichen Giraffe aus der späten Miocän Epoche. Es war knapp 3 m hoch und ca. 3,5-4 m lang.

To­po­gra­phi­sche Kar­te

VIEW.php?param=1257182136.max

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=9454
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Shanxi (chin. 山西) ist eine Provinz im N der Volksrepublik China. Wegen des ähnlichen Namens wird sie gelegentlich mit der W Nachbarprovinz Shaanxi (chin. 陝西 / 陕西, Shǎnxī) verwechselt.

Wegen ihrer Lage W des Gebirges Taihang Shan trägt die Provinz den Namen Shanxi, der westlich der Berge bedeutet. Die Abkürzung der Provinz Jin (晉 / 晋) ist der Name eines antiken chinesischen Staates, der im Gebiet Shanxis lag.

Mineralien (Anzahl: 162)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Pianlinit = Kaolinit
Aufrufe (Bild: 1257266476): 2509
Pianlinit = Kaolinit

Provinz Shanxi, China.

Sammlung: Geologisches Museum Peking
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-11-03
Leucit (Zwilling)
Aufrufe (Bild: 1493208209): 200
Leucit (Zwilling)

D:3cm. Provinz Shanxi, China. D:3cm. Evtl. Pseudomorphose von Feldspat n. Leucit.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2017-04-26

Gesteine (Anzahl: 25)

Fossilien (Anzahl: 2)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Wei, D. (1985): Acta Petrol. Miner. Analytica 4(4), 313-18.
  • Ottens, B. (2012). Chinesisches Tagebuch (IX). Von Peking nach Shanxi: Museen und Mineralien. Lapis, Jg.37, Nr.10, S.14-23.

Weblinks:

Einordnung