'._('einklappen').'
 

Xinjiang, Provinz

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

China / Xinjiang, Provinz

Geo­lo­gie

Xinjiang verfügt über eine große Anzahl unterschiedlicher Erzlagerstätten. Mehr als 4000 Lagerstätten sind bekannt. Das Land gilt als Land des Goldes und der Jade und ist ausserdem ein wichtiges Produzent von Edelsteinen: Aquamarin, Granatarten (Almandin,Spessartin, Hessonit und Demantoid). Ebenso gilt es als eine resourcenreiche Region von Seltenen Erden und seltenen Metallen.

To­po­gra­phi­sche Kar­te

VIEW.php?param=1257182755.max

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=9457
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Xinjiang, CN
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Xinjiang (offiziell 新疆維吾爾自治區 / 新疆维吾尔自治区, Xīnjiāng Wéiwú'ěr zìzhìqū; offiziell uigurisch: شىنجاڭ ئۇيغۇر ئاپتونوم رايونى Shinjang Uyghur Aptonom Rayoni, deutsch: Uigurisches Autonomes Gebiet Xinjiang, veraltete Kurzform: Sinkiang) ist ein ursprünglich von Uiguren und anderen Nationalitäten besiedeltes Autonomes Gebiet im äußersten W der Volksrepublik China.

Mineralien (Anzahl: 377)

Mineralbilder (9 Bilder gesamt)

Heliodor
Aufrufe (Bild: 1244012368): 780
Heliodor

Light colour, a bit greenish Golden Beryl (Heliodor), gem quality crystal, from Sharasume, Karasu, Xinjiang, China; Size 70 mm x 24 mm x 25 mm

Sammlung: pegmatite
Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2009-06-03
Mehr   MF 
Columbit-Tantalit
Aufrufe (Bild: 1257278537): 1109
Columbit-Tantalit

Provinz Xinjiang, China. B:14cm.

Sammlung: Geologisches Museum Peking
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-11-03
Mehr   MF 
Diopsid
Aufrufe (Bild: 1257278701): 1421
Diopsid

Provinz Xinjiang, China. B:10cm.

Sammlung: Geologisches Museum Peking
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-11-03
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 70)

Fossilien (Anzahl: 9)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Zhang, R., N. Yang, S. Yi, and C. Du (1987): Arsenogoyazit. Acta Min. Sinica 7(4), 313-16.
  • Ottens, B. (2007). Chinesisches Tagebuch (IV): Wulfenit aus Xinjiang, Euklas aus den Dayu-Bergen und neue Fluorite. Lapis, Jg.32, Nr.5, S.34-39.
  • Raddatz, M., S. Evers & O. Wings (2014). Im Land der Drachen - Auf Dinosauriergrabung in Xinjiang, NW China. Aufschluss, Jg.65, S.313-27.
  • Ottens, B. (2015). Reise nach Xinjiang, China. T.1: Land der Jade. Lapis, Jg.40, H.4, S.14-24.
  • Ottens, B. (2015). Reise nach Xinjiang, China. T.2: Wulfenit und fossile Hölzer. Lapis, Jg.40, H.9, S.12-23.
  • Ottens, B. (2016). Reise nach Xinjiang, China. T.3: Altay - Region der Pegmatite. Lapis, Jg.41, H.2, S.32-42.
  • WikiPedia:Xinjiang

Einordnung