'._('einklappen').'
 

Damour, Augustin Alexis

Augustin Alexis Damour (* 19. Juli 1808 Paris; † 22. September 1902 Paris) war ein französischer Mineraloge.

Damour war im Außenministerium bis zum Untersekretär tätig, wo er 1854 seinen Abschied nahm, um sich der mineralogischen Forschung zu widmen. Seine ersten Mineralanalysen waren schon 1837 erschienen. Er unternahm einige wissenschaftliche Reisen nach Zentralamerika und in die Antillen, über die er 1860 berichtete.

Der besondere Verdienst von Damour waren seine Analysen und wissenschaftlichen Beschreibungen des Aufbaus von Mineralen. In seiner 56 Jahre andauernden Karriere analysierte und beschrieb er zahllose Minerale und neue Mineralarten, so unter anderem Roméit, Faujasit, Dufrénoysit, Alluaudit, Bertrandit, Jadeit, Garnierit, Jakobsit, Vietinghofit, Kentrolith, Trippkeit, Chalkomenit, Dumortiérit, Zinkaluminit, Jeremejewit und Goyazit.

1862 wurde er korrespondierendes Mitglied der Pariser Akademie, 1878 Mitglied des französischen Instituts und 1881 auf Empfehlung von Kobell Mitglied der Königlich Bayrischen Akademie der Wissenschaften. Ab 1876 war er korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg.

Kurz nach Damours Tod wurde seine persönliche Mineraliensammlung an das „Rheinische Mineralien-Kontor“ von Dr. F. Krantz verkauft.

Das Mineral "Damourit" bekam zu seinen Ehren seinen Namen.


Literatur:

  • Damour, M. (1842). Decription de la faujasite, nouvelle espèce minérale. Annales des Mines, series 4, 1, S.395-99. (Typ.-Publ.)
  • Damour, M.A. (1845). Notice Sur le sulfo-arséniure de plomb du mont Saint-Gothard. Ann. de Chimie et de Physique, sér.3, 14, S.379-83. (Typ-Publ. Dufrenoysit).
  • Damour, A. (1863). Notice et analyse sur le jade vert. Réunion de cette matière minérale à la famille des Wernerites », Comptes rendus hebdomadaires des séances de l'Académie des sciences, vol.56,‎ S.861-65.
  • Damour, A. (1883). Note sur un borate d'alumine cristallisé, de la Sibirie. Bull. Soc. franc. Minér. Cristallogr., U.S. 6, N1, S.20-23.
  • VOIT, C. (1904) Necrolog auf Augustin Alexis Damour. Sitzungsberichte der math.-phys. Klasse der K.B. Akademie der Wissenschaften zu München, 33, 536-39.
  • LUCAS, C., and SICK, B. (2009). Augustin Alexis Damour: scientifique et collectionneur. Règne Minéral, no.86, Les Ed. du Piat.
  • WILSON, W.E. (2016). Biographical Archive, at: Min. Rec.

Weblinks:


Einordnung