'._('einklappen').'
 

Davreux, Charles-Joseph

Charles Joseph Davreux ( + 10.Sept. 1800 Lüttich (Liège), Belgien - gest. 11.April 1863 - Lüttich) war ein belgischer Naturwissenschaftler, Apotheker und Mineraloge.

Porfessor für Chemie und Mineralogie an der l'ecole industrielle in Lüttich, an der societe des sciences physiques, chimiques et arts industriels de Paris, Gründungsmitglied der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft von Lüttich 1822. Mitglied der Königlichen Akademie der Medizin von Belgien. Im Jahr 1850 war er einer der Gründer des Instituts Archéologique Liégeois.

Das Mineral "DAVREUXIT" wurde nach ihm benannt.


Literatur:

  • Leçons sur la minéralogie et la chimie, donnée à l'École gratuite des arts et métiers de Liège. Liège, Dessain, t. I (1828); t. II (1827).
  • Essai sur la constitution géognostique de la province de Liège, Mém. cour. Acad. de Brux., t. IX (1833).

Weblinks:


Einordnung