'._('einklappen').'
 

Dawson, John William

Sir John William Dawson, genannt William Dawson (* 13. Oktober 1820 Pictou, Nova Scotia; † 19. November 1899 Montreal) war ein kanadischer Geologe, Paläontologe und Schulreformer. Er erforschte besonders die Geologie und Paläontologie von Nova Scotia.

Dawson studierte nach dem Besuch der Pictou Academy an der Universität Edinburgh Geologie und Naturgeschichte mit dem Abschluss 1842. Nach seinem Studium ging er wieder nach Nova Scotia. Er war von 1850 bis 1853 Superintendent für Erziehung in Nova Scotia, wobei er sich für Reformen einsetzte. Neben seiner offiziellen Tätigkeit, für die er viel auf Reisen war, studierte er die Geologie Kanadas und sammelte Fossilien. Ab 1855 bis 1893 war er Professor für Geologie und Prinzipal der McGill University.

Charles Lyell besuchte Nova Scotia im Rahmen seiner dritten Nordamerika-Reise, und Dawson begleitete ihn dabei. Auf dieser Exkursion entdeckten sie in oberkarbonischen Sedimentgesteinen der Kliffküste der „South Joggins“ die fossilen Überreste eines landbewohnenden Temnospondylen und legte damit den Grundstein für die Erforschung eines der weltweit am vollständigsten überlieferten Ökosysteme des Oberkarbons. Nachfolgend führte Dawson weitere Ausgrabungen in dieser Lokalität durch, wobei er unter anderem auf die Knochen einer Landwirbeltier­art stieß, die er 1860 zu Ehren Lyells unter dem Namen Hylonomus lyelli beschrieb, und die heute als eins der frühesten Reptilien bzw. einer der frühesten Amnioten gilt.

Er untersuchte die Pflanzen der fossilen paläozoischen Kohlewälder in Nova Scotia. 1859 beschrieb er als einer der Ersten Pflanzen aus dem Devon und veröffentlichte auch später viel über Paläobotanik.

1860 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt, 1862 wurde er Fellow der Royal Society und Mitglied der American Philosophical Society. Er war der erste Präsident der Royal Society of Canada. 1881 wurde er Mitglied des Order of St. Michael and St. George und 1884 wurde er geadelt. 1893 war er Präsident der Geological Society of America. Zu seinen Ehren wurde das Mineral Dawsonit benannt.


Literatur:

  • Acadian Geology - The geological structure, organic remains and mineral resources of Nova Scotia, New Brunswick, and Prince Edward Island. 1855
  • Air-breathers of the Coal Period. Montreal 1863.
  • The Story of the Earth and Man. Toronto 1873 (doi:10.5962/bhl.title.38593), 6.Aufl. 1880
  • Fossil Men and their Modern Representatives. 1880.
  • Geological History of Plants. New York 1888 (doi:10.5962/bhl.title.38250)
  • The Canadian Ice Age., Montreal 1893.

Weblinks: