'._('einklappen').'
 

Kolwezi, Revier

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Demokratische Republik Kongo / Katanga (Shaba), Provinz / Lualaba, Distrikt / Kolwezi, Revier

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=25680
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Kolwezi, Lualaba, Katanga, CD
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 145)

Mineralbilder (8 Bilder gesamt)

Kugeliger Malachitstalaktit und Querschnitt
Aufrufe (Bild: 1475421329): 332
Kugeliger Malachitstalaktit und Querschnitt

Links: Kugeliger Malachitstalaktit. Rechts: Querschnitt des Gebildes. Der Nährkanal ist sehr schön zu sehen. Kolwezi, Katanga, DR Kongo. Stufenhöhe: 7 cm. Querschnitt rund 3 cm. Unterschiedliche Bi...

Sammlung: Jan Hartmann
Copyright: Jan Hartmann
Beitrag: Alcest 2016-10-02
Mehr   MF 
Malachit
Aufrufe (Bild: 1432907254): 455
Malachit

Seidenglänzender Malachit aus einem Neufund in Kolwezi von 2013. Die Stufe wiegt 790 Gramm. Stufenbreite: 10,5 cm.

Sammlung: Jan Hartmann
Copyright: Jan Hartmann
Beitrag: Alcest 2015-05-29
Mehr   MF 
Tuyamunit
Aufrufe (Bild: 1492590083): 361
Tuyamunit

Ein etwa 1cm Ausschnitt aus einer 4cm großen Stufe; Fundort Mashamba Diluluwe,:Kolwezi, Kongo; Ex-Sammlung Bueltemann

Sammlung: Ferdl
Copyright: Ferdl
Beitrag: Rockhounder 2017-04-19
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 5)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Deliens, M. (1996). Overzicht van de mineralogie van de koper-, kobalt- en uraniumvoorkomens in Zuid-Shaba (Zaïre). S.35-49 in: Schatten der Aarde. Van mineraal tot juweel. Tentoonstelling in de abdij Saint-Gérard de Brogne van 27 april tot 27 oktober 1996. Catalogus opgemaakt onder de leiding van R. Warin, AGAB en P. Van hee, MKA.