'._('einklappen').'
 

Kamoto Ost

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Demokratische Republik Kongo / Katanga (Shaba), Provinz / Lualaba, Distrikt / Kolwezi, Revier / Kamoto / Kamoto Ost

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tagebau.

Geo­lo­gie

oxidierte Uraninitlinsen in Dolomit.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Komoto East



Komoto East

WGS 84: 
Lat.: 10,72083333° S, 
Long: 25,41527778° E
WGS 84: 
Lat.: 10° 43' 15" S,
   Long: 25° 24' 55" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=3084
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Kamoto Ost, Kamoto, Kolwezi, Lualaba, Katanga, CD
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Als Fortsetzung vom Kamoto-Tagebau wurde hier 1982 eine Uranlinse gefunden, einige 150 t, die vollkommen abgebaut wurde. Das Erz wurde auf Halde nach Musonoi gebracht. Im Erz wurden u.a. Kamotoit-(Y), Francoisit-(Nd), Astrocyanit-(Ce) und Shabait-(Nd) erstmals entdeckt.

Daneben gab es noch reichlich massiven Cuprit - wenn Kristalle, dann bescheiden. Besser waren Chalcotrichite bis 1 cm.

Mineralien (Anzahl: 22)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAsCCaCeCoCuGdHLaMgNdNiOPPbSSiSmUY
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 20. Sep 2021 - 22:49:23

Mineralbilder (12 Bilder gesamt)

gelbe Sklodowskit xx
Aufrufe (Bild: 1167933875): 2160, Wertung: 8.6
gelbe Sklodowskit xx

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Kamoto Ost, Kamoto, Shaba, Kongo

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2007-01-04
Mehr   MF 
Sklodowskit
Aufrufe (Bild: 1137166308): 1373
Sklodowskit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Kamoto Ost, Kamoto, Shaba, Kongo

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: JHM 2006-01-13
Mehr   MF 
Kamotoit-(Y)
Aufrufe (Bild: 1282933893): 965
Kamotoit-(Y)

Bildbreite: 3 mm, Fundort: Kamoto Ost, Kamoto, Shaba, Kongo

Copyright: Richard De Nul
Beitrag: thdun5 2010-08-27
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 20. Sep 2021 - 22:49:24

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 20. Sep 2021 - 22:49:24

Externe Datenbanken

min­dat.org

https://www.mindat.org/loc-4311.html

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellenangaben:

  • Deliens, M. & Piret, P. (1986). La kamotoite-(Y), un nouveau carbonate d'uranyle et de terres rares de Kamoto, Shaba, Zaire. Bull. Soc. franc. Min. Cristal., 109, S.643-47. (Typ-Publ.)
  • Fehr, T. (1988). Neue Mineralien: Kamotoit-(Y). Lapis, Jg.13, Nr.12, S.28-29.
  • Piret & Deliens & Piret-Meunier (1988). Françoisit-(Nd). Bull. Min. 111, 443. (Typ-Publ.)
  • Gauthier, G., Francois, A., Deliens, M. & Piret, P. (1989). The Uranium Deposits of the Shaba Region, Zaire. Min. Rec., Vol.20, H.4, S.265-88, 304.
  • Deliens, M. & Piret, P. (1989). La shabaite-(Nd), Ca(TR)2(U02)(C03)4(OH)2.6H20, nouvelle espèce minérale de Kamoto, Shaba, Zaire. Eur.J.Min., 1, S.85-88. (Typ-Publ.)
  • Deliens, M. & Piret, P. (1990). L'astrocyanite-(Ce), Cu2(TR)2(UO2)(CO3)5(OH)2 x 1,5 H2O, nouvelle espèce minérale de Kamoto, Shaba, Zaire. Eur.J.Min., 2, S.407-11. (Typ-Publ.)
  • Lhoest, J., Van der Meersche, E. (1992). Die Lagerstätten des Kupfergürtels von Shaba / Zaire und ihre Mineralien. Lapis: 17, 3, 13-40.
  • Weiß, S. (1992). Neue Mineralien: Astrocyanit-(Ce). Lapis, Jg.17, Nr.6, S.48-49.
  • slugslayer