'._('einklappen').'
 

Kolwezi Mine

Steckbrief

Land

Demokratische Republik Kongo

Re­gi­on

Katanga (Shaba), Provinz / Lualaba, Distrikt / Kolwezi, Revier / Kolwezi Mine

Geo­lo­gie

Cu-Vererzungen.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Kolwezi - Shaba



Kolwezi - Shaba

WGS 84: 
Lat.: 10,71311389° S, 
Long: 25,41957778° E
WGS 84: 
Lat.: 10° 42' 47,21" S,
   Long: 25° 25' 10,48" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=154
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Bekannt von hier ist der Malachit, zudem Kobaltdolomit und Kolwezit. Gute Stufen gab es aber mehr in Musonoi Principal.

Mineralien (Anzahl: 18)

Mineralbilder (19 Bilder gesamt)

Kolwezit auf Cobaltcalcit
Aufrufe (Bild: 1337687217): 976
Kolwezit auf Cobaltcalcit

Größe: bis 5,47 mm; Fundort: Kolwezi Mine, Kolwezi, Provinz Katanga, D.R. Kongo

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2012-05-22
Malachit
Aufrufe (Bild: 1494670967): 241
Malachit

Malachit; BB etwa 5 cm; Fundort: Kolwezi Mine, Kolwezi, Provinz Katanga, D.R. Kongo

Sammlung: anatase2
Copyright: derhesse
Beitrag: derhesse 2017-05-13
anpolierter Malachit
Aufrufe (Bild: 1167927922): 496
anpolierter Malachit

Größe: 3.7 x 2.7 x 0.4 cm; Fundort: Kolwezi Mine, Kolwezi, Shaba, DR Kongo

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2007-01-04

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellenangaben:

  • Lhoest, J., Van der Meersche, E. (1992). Die Lagerstätten des Kupfergürtels von Shaba / Zaire und ihre Mineralien. Lapis, Jg.17, Nr.3, S.28.
  • slugslayer


Notice: "A non well formed numeric value encountered"