'._('einklappen').'
 

Denudation

Im Gegensatz zu dem mehr linienhaften Abtragungsvorgang bei der Erosion versteht man unter Denudation die flächenhafte Abtragung des Bodens auf geneigten Flächen durch Massenbewegung verwitterten Materials. Besonders häufig ist diese Erscheinung in den Tundrengebieten zu finden, wo im Sommer der Boden oberflächlich auftaut und schon bei geringer Hangneigung über dem gefrorenen Untergrund ins Fließen kommen kann, also bei Solifluktion.


Links


Einordnung