'._('einklappen').'
 

Schauinsland

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Baden-Württemberg / Freiburg, Bezirk / Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis / Schauinsland

An­fahrts­be­sch­rei­bung

siehe Anfahrtskarte

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Halden

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (Besucher)

Geo­lo­gie

Quarzgänge mit Pb-Zn-Ag-Erzen in Gneisen, Amphibolithen und verwandten metamorphen Gesteinen.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Besucherbergwerk mit Führung, Halden ohne Einschränkung frei begeh- bzw. erreichbar Naturschutzgebiet!!

Letz­ter Be­such

September 2007

GPS-Ko­or­di­na­ten

Schauinsland



Schauinsland

WGS 84: 
Lat.: 47,90959085° N, 
Long: 7,89817522° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 54' 34,527" N,
   Long: 7° 53' 53,431" E
Gauß-Krüger: 
R: 3417709,
 H: 5308522
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

Blatt 8013 Freiburg im Breisgau-Südost 1:25000; Landesvermessungsamt Baden-Württemberg

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=191
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Schauinsland, Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg, Baden-Württemberg, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (8 Bilder gesamt)

Kraftwerk Oberried
Aufrufe (Bild: 1451597187): 2076
Kraftwerk Oberried

Aquadukt und Fallturm. Benutzt Grubenwässer das Schauinsland zur Elektrizitätsgewinnung des früheren Bergwerkes. Dieser Stollen wurde nie durchschlägig; Schauinsland, Freiburg, Schwarzwald, Baden-W...

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-12-31
Frühe Darstellung des Bergbaus
Aufrufe (Bild: 1442334124): 1859
Frühe Darstellung des Bergbaus

am Schauinsland. Gewerkschaft: "Dieselmuot". Fenster des Freiburger Münsters. Baden-Württemb.

Sammlung: BW Bergbaumuseum Sulzburg
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-09-15
Gänge, Schächte und Stollen
Aufrufe (Bild: 1442333635): 2111
Gänge, Schächte und Stollen

Schauinsland, Freiburg, Bezirk, Baden-Württemb.

Sammlung: BW Bergbaumuseum Sulzburg
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-09-15

Ausführliche Beschreibung

BILD:1111689645

Seigerriss
Copyright: Christian Pöcher

Informationen

Der Schauinsland, auf älteren Karten noch als "Erzkasten" eingetragen, liegt auf Freiburger Gemarkung und ist mit 1286 m einer der höchsten Schwarzwaldberge. Über gut ausgebaute Straßen ist er leicht zu erreichen; erlebnisreicher ist von der Talstation in Freiburg-Günterstal aus eine Fahrt mit der Kabinenseilbahn. Dort sind in Vitrinen Schaustufen vom Schauinsland zu besichtigen. Der Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel der Freiburger, von dort hat man Sicht über Schwarzwald, Rheinebene, Vogesen, bei gutem Wetter bis in die Alpen.

Der erste Abbau war schon im 12.-13. Jahrhundert, die Stillegung kam 1954. In den ca. 800 Jahren wurden etwa 100 km Gang in den Berg gehauen, der sich auf 22 Etagen verteilt. Die Grube Schauinsland war das größte Silberbergwerk des Schwarzwaldes und der Vogesen. Ab dem Jahr 1974 wurde die Grube zur Trinkwassergewinnung genutzt.


Wichtige Gänge am Schauinsland

  • Gang 2:
  • Roggenbach-Gangzone:
  • Gang 3:
  • Gang 8:
  • Diagonaltrum 0:
  • Diagonaltrum 1:

Wichtige Gänge im Gebiet von Hofgrund

  • Bleiglanzgang im Hofgrundstollen:
  • Gang an der Rotlache:
  • Gespreng-Gang:
  • Farnacker 1:
  • Haldener Gangzug:

    • Barbara und Willnauer Gang:

Mineralien (Anzahl: 106)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBBaCCaCdCeClCoCuFFeHKMgMoNaNiOPPbSSbSiSrTiVYZnZr
Anglesitr
Slg. thdun5
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland)

Slg.Doc Diether
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Willnauer Halden)
5 BM
Aragonitr
Slg.Doc Diether
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Willnauer Halden)
2M
Aurichalcitr
-Markl, G. (2017).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang)
3M
Barytr
-Markl, G. (2017).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Willnauer Halden)
5 BM
Chrysokollr
Eigenfund Doc Diether
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang/Stohren)
4 BM
Cordieritr
Wimmenauer, W. (1950).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland)
M
Devillinr
-Markl, G. (2017).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang)
2M
Elyitr
Schlacken-Min.
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang/Stohren)
2M
Galenitr
Slg. thdun5
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland)
7 BM
Goethitr
-Markl, G. (2017).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang)
2M
Hyalit (Var.: Opal)3M
Hydrocerussitr
Schlacken-Min.
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang/Stohren)
2M
Ktenasitr
-Markl, G. (2017).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Nordfeld/Leopoldstollen)
2M
Markasitr
Slg.Doc Diether
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Nordfeld/Leopoldstollen)
3 BM
Miniumr
Schlacken-Min.
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang/Stohren)
1M
Oxyplumboroméitr
-Markl, G. (2017).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang)
2M
Posnjakitr
Slg.Doc Diether
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang)
3M
Pyromorphitr
Slg. thdun5
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland)
5 BM
Schwefelr
Schlacken-Min.
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Hofsgrund (Südfeld)/Barbaragang/Stohren)
3M
Sphaleritr
Slg. thdun5
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland)
5 BM
'Turmalin-Supergruppe'r
-Rustemeyer, P. (2019). Schwarzwälder Turmaline. Erzgräber, Jg.34. H.2, 76 S.
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Holzschlägermatte)
2M
Wulfenitr
-Markl, G. (2017).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Nordfeld/Leopoldstollen)
6 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 31. Oct 2020 - 16:40:02

Mineralbilder (39 Bilder gesamt)

Marcasite
Aufrufe (Bild: 1578040082): 883
Marcasite

Perfect quality, Marcasite specimen, from Schauinsland Pb-Zn mining district, Baden-Wurttemberg, Germany; Dimensions: 49 mm x 36 mm x 35 mm

Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2020-01-03
Mehr   MF 
Pyromorphit
Aufrufe (Bild: 1390068100): 3211
Pyromorphit (SNr: A008712)

Prismatische grüne Kristalle, BB = 3,8 mm, Fundort: Schauinsland Schwarzwald Freiburg Baden Württemberg Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-01-18
Mehr   MF 
Pyromorphit
Aufrufe (Bild: 1338193967): 624
Pyromorphit

Deutschland, Baden-Württemberg, Schwarzwald, Freiburg, Schauinsland; x-Aggregat - 3,2 mm;

Sammlung: hkern
Copyright: hkern
Beitrag: hkern 2012-05-28
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 9)

Brekzier
-Metz, R., Richter, M. & Schürenberg, H. (1957).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Nordfeld/Leopoldstollen)
2 BG
Fulguritr
Stäpfelefelsen am N-Hang. (Wimmenauer 2006)
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland)
G
Gneisr
-Metz, R., Richter, M. & Schürenberg, H. (1957).
(Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis/Schauinsland/Nordfeld/Leopoldstollen)
5G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 31. Oct 2020 - 16:40:01

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 31. Oct 2020 - 16:40:01

Externe Verweise (Links)

werner_montanarchaeologie.pdf

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Lang, Immanuel (1903): Beitrag zur Kenntnis der Erzlagerstätte am Schauinsland. Diss. Univ. Freiburg.
  • Lang. I. (1903). Beitrag zur Kenntnis der Erzlagerstätte Schauinsland. Mitt.bad.geol. LA, 4, S.485-524, Heidelberg.
  • Schumacher, Friedrich (1911): Die Erzlagerstätten am Schauinsland im SW Schwarzwalde - eine Untersuchung auf dem Gebiete der chemischen Geologie. Diss. Univ. Freiburg.
  • Schumacher, F. (1911). Die Erzlagerstätten am Schauinsland im SW Schwarzwalde. Zschr. prakt. Geol., 19, S.1-50.
  • M. Henglein (1924). Erz- und Mineral-Lagerstätten des Schwarzwaldes. Schweizerbart, Stuttgart. S.38ff.
  • Schmidt, K.G. (1927). Über Vererzungserscheinungen im Schauinsland. N. Jb. Miner. Geol. Paläont., Abt. A, Beil-Bd., 55, S.163-82.
  • Schneiderhöhn, H. (1929). Die Erzlagerstätten am Schauinsland im SW Schwarzwald. Metall u. Erz, 7, S.161-66.
  • Kreutzwald, A. (1935). Die Blei-Zinkerzgänge am Schauinsland im SW Schwarzwald. N.Jb.Min. Geol. Paläont., Abt., Beil-Bd., 70, S.234-334.
  • Hoenes, D. (1937). Gesteine und Erzlagerstätten im Schwarzwälder Grundgebirge zwischen Schauinsland, Untermünstertal und Belchen. N. Jb. Min. Geol. Paläont., Abt., Abh., 72, S.265-346.
  • Wimmenauer, W. (1947). Cordieritbildung und jüngere Anatexis im Schauinslandgebiet. Mitt.bl. bad. geol. Landesanst., S.19-21.
  • Wimmenauer, W. (1950). Cordieritführende Gesteine im Grundgebirge des Schauinslandgebietes. N. Jb. Min. Abh., 80, S.375-436.
  • Wimmenauer, W. (1952). Der Bergbau am Schauinsland bei Freiburg. Freiburger Almanach, S.101-08.
  • Brill, R. (1957). Geschichte der Grube Schauinsland einschließlich der benachbarten Grubenbaue im Breisgau. Ber. naturf. Ges. Freiburg, 47, S.5-54.
  • Metz, R., Richter, M. & Schürenberg, H. (1957). Die Blei-Zink-Erzgänge des Schwarzwaldes. Beih. Geol.Jb., 29, 277 S. S.118ff, Hannover (Pb-Zn-Monographie)
  • Albiez, G. (1964). Der Bergbau am Schauinsland. Freiburger Almanach, 1964, S.115-120.
  • Metz, R. (1966). Zur Geschichte des Bergbaus am Schauinsland. Buch, 1966, In: Schauinsland: Der Schwarzwald in Einzeldarstellungen. Lahr.
  • Schumacher, F. (1967). Die deutschen Blei- und Zinkerzlagerstätten. Aufschluss, Jg.18, Nr.2, S.60-68.
  • Schlageter, A. (1970). Der mittelalterliche Bergbau im Schauinslandrevier. (T.I). Schauinsland, 88, S.125-71.
  • Schlageter, A. (1971). Der mittelalterliche Bergbau im Schauinslandrevier. (T.II). Schauinsland, 89, S.95-134.
  • Helwig, H. (1979). Der Schauinsland - Mineralien und alter Bergbau im Schwarzwald. Min.-Mag., Jg.3, H.9, S.457-61. (Pyromorphit, Calcit, Sphalerit, Pyrit, Hemimorphit, Cerussit, Anglesit)
  • Paul Priesner: Silberbergbau im Schauinsland. In: Hans Stuckmann, Volker Dennert & Manfred Baldas (1982). Baden-Württemberg als Bergbauland. Länderdienst Verlag. S.28.
  • Dennert, V. (1983). Priesner, Paul: Der Bergbau am Schauinsland von 1340 - 1954, Freiburg, 1982. Anschnitt, 35, H.3, S.126 f., Bochum.
  • Kaiser, H. & Schlomann, C. (1984). Die Blei-Zink-Lagerstätte am Schauinsland im Schwarzwald. Lapis, Jg.9, Nr.9, S.13. (Graphit, Schwefel, Silber, Argentit, Galenit, Covellin, Greenockit, Chalkopyrit, Fahlerz, Linneit, Maucherit, Pyrit , Markasit, Proustit, Pyrrhotin, Sphalerit , Bindheimit, Cuprit, Goethit Limonit, Quarz, Aragonit, Azurit, Aurichalcit, Calcit, Dolomit, Ankerit, Siderit, Cerussit , Hydrocerussit, Hydrozinkit, Malachit, Smithsonit, Strontianit, Zaratit, Anglesit, Baryt, Caledonit , Copiapit, Brochantit, Halotrichit, Szomolnokit, Siderotil, Linarit, Wulfenit, Cornetit, Descloizit, Pyromorphit, Mimetesit, Adamin, Beudantit, Köttigit, Pitticit, Schultenit , Chrysokoll, Dickit, Hemimorphit)
  • Niedermayr, G. (1985). Forum: Über Hemimorphit-Neufunde in der Grube Schauinsland, Schwarzwald. Emser Hefte, Jg.85, Nr.3, S.6.
  • Steen, H. (1986). Neue Mineralienfundstellen im Schwarzwald. Aufschluss, Jg.37, Nr.11, S.369-76.
  • Steiber, B. (1986). MINERALIEN UND BERGBAUGESCHICHTE VOM SCHAUINSLAND, SCHWARZWALD. Emser Hefte, Jg.86, Nr.1. (Geologie, Bergbaugeschichte, Erzgänge, Fundmöglichkeiten, Hydrologie, Geochemie, Mineralien: Aragonit, Argentit, Aurichalcit, Baryt, Calcit, Cerussit, Descloizit, Dolomit, Galenit, Gips, Greenockit, Hemimorphit, Hyalit, Hydrozinkit, Markasit, Proustit ?, Pyrit, Pyromorphit, Quarz, Silber, Schwefel, Sphalerit, Pyrrhotin?, Covellin, Chalkopyrit, Tetraedrit, Linneit, Maucherit, Bindheimit, Cuprit, Azurit, Ankerit, Siderit, Malachit, Smithsonit, Zaratit, Anglesit, Brochantit, Halotrichit, Linarit, Cornetit, Mimetesit, Adamin, Beudantit, Köttigit, Schultenit, Goethit).
  • Wenzel, M. (1986). Lapis Aktuell: Erfahrungsbericht über einen Besuch im Bergwerk Schauinsland bei Freiburg. Lapis, Jg.11, Nr.10, S.6.
  • Baret, S. & Hochleitner, R. (1986). Brochantit auf Cerussit vom Schauinsland. Lapis, Jg.11, Nr.11, S.32.
  • Schlomann, C. & Steen, H. (1988). Über Sekundärmineralien vom Schauinsland. Aufschluss, Jg.39, Nr.4, S.227-240.
  • Bender, H. (1988). Der Schauinsland - Freiburgs Hausberg. Freiburger Almanach.
  • Wittern, A. (1990). Zehn interessante Fundstellen im Schwarzwald (SCHAUINSLAND). Min.-Welt, Jg.1, Nr.2, S.27-30.
  • Walenta, K. (1991). Neufunde aus dem Schwarzwald (4. F.). Lapis, Jg.16, Nr.2, S.19.(Ktenasit)
  • Schlomann, C. & Steen, H. (1993). Serpierit und Karminit vom Schauinsland. Lapis, Jg.18, Nr.12, S.47.
  • Wagner, H. (1993). Der älteste Bergbau im Kappler Tal. Buch, In: Kappel im Tal - ..., S.91-92.
  • Walenta, K. (1994). Über einige neue Mineralfunde aus dem Schwarzwald. Erzgräber, Jg.8, Nr.2, S.33-45. (Realgar, Serpierit).
  • Walenta, K. (1996). Neufunde aus dem Schwarzwald (6.F., 2.T.). Lapis, Jg.21, Nr.12, S.39. (Realgar, Mimetesit).
  • Schmeltzer, H. (1997). Bemerkungen zur Veröffentlichung über Vanadiumminerale vom Schauinsland und Umgebung von MARKL, SCHLOMANN & STEEN im Aufschluss Mai/Juni 1997. Aufschluss, Jg.48, Nr.6, S.380-82.
  • Markl, G., Schlomann, C. & Steen, H. (1997). Vanadinit und vanadiumhaltige Bleiminerale vom Schauinsland bei Freiburg und Umgebung. Aufschluss, Jg.48, Nr.3, S.175-82.
  • Walenta, K. (1998). Neue Mineralfunde aus dem Schwarzwald (F.7, 2.T.). Lapis, Jg.23, Nr.12, S.43.(Hawleyit, Sauconit, Vanadinit).
  • Schlomann, C. (2000). Neues vom Schauinsland. Erzgräber, Jg.14, Nr.1, S.21-23. (Hawleyit, Cuprit, Bastnäsit, Cornetit, Erythrin, Segnitit, Sauconit.)
  • Walenta, K. (2001). Neue Mineralfunde aus dem Schwarzwald (8.F., 2.T.). Lapis, Jg.26, Nr.3, S.38-40. (Cornetit ?, Bastnäsit-(Ce), Segnitit, Descloizit).
  • Hildebrandt, L.H. (2001): Mittelalterlicher Blei-Silber-Bergbau in Nordbaden. - In: S. Lorenz & T. Zotz (Hrsg.): Spätmittelalter am Oberrhein. Alltag, Handwerk und Handel, S.1350-1525. (Bad. Landesmuseum Karlsruhe), Aufsatzband: 243-46; Stuttgart (Thorbecke).
  • Werner, W., Franzke, H.J., Wirsing, G. Jochum, J. Lüders, V. und Wittenbring, J. mit Beitr. v. B. Steiner (2002). Die Erzlagerstätte Schauinsland bei Freiburg im Breisgau, 110 S., Freiburg. www.zobodat.at/pdf/Berichte-naturf-Ges-Freiburg-Br_92_0001-0110.pdf
  • W. Werner et. al. (2002). Die Erzlagerstätte Schauinsland bei Freiburg im Breisgau. Bd.92, H.1, Ber. Naturf.Ges. Freiburg im Breisgau.
  • Walenta, K. & Theye, T. (2003). Ein neues Kupfermineral aus dem Schwarzwald ((Cu,Zn)4(SO4)(OH)6 x 4H2O). Erzgräber, Jg.17, Nr.1, S.1-8.
  • Walenta, K. & Theye, T. (2003). Ein neues Kupfermineral aus dem Schwarzwald ((Cu,Zn)4(SO4)(OH)6 x 4H2O). Erzgräber, Jg.17, Nr.1, S.1-8.(Beschreibung d. v. d. IMA abgelehnten neuen Minerals. Weitere Fundorte sind Wittichen und Grube Friedrich Christian / Wildschapbachtal)
  • Helge Steen. Geschichte des modernen Bergbaus im Schwarzwald. Books on Demand, Norderstedt. 2004. S.219.
  • Wimmenauer, W. (2006). Vorkommen und Strukturen von Fulguriten im Schwarzwald. Aufschluss, Jg.57, H.5, S.325-28.
  • Martin Straßburger. Bergbau im Schauinsland vom späten Mittelalter bis um 1800. Schau-ins-Land, H.126, Freiburg: 2007, S.69-88.
  • Ernst Ehemann und Helge Steen. Bergbau Kappel: Die Grube Schauinsland. Kunst- und Kulturverein Freiburg-Kappel e.V., Books on Demand. (2012).
  • Steiber, B. (2015). Der Bergbau im Schauinsland. Bergbau im Schwarzwald, ein kurzer Überblick. Aufschluss, Jg.66, H.4, S.224-34.
  • Markl, G. (2017). Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus 4 Jahrhunderten. Bd.4: Südlicher Schwarzwald. Das Revier Schauinsland-Oberried-Kirchzarten. Der Erzbergbau am Schauinsland. Ed. Krüger-Stiftung. Bode Verlag, 31020 Salzhemmendorf. ISBN 978-3-942-588-171. 880 S. S.328.

Links


Quellenangaben


Einordnung