https://www.mineraliengrosshandel.com
https://weloveminerals.com/
https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Wieden

Profile

Path to the site

Deutschland / Baden-Württemberg / Freiburg, Bezirk / Lörrach, Landkreis / Wieden

Journey Description

18 km SSO von Freiburg.

Exposure description

Schürfe, Stollen, Schächte, Halden (aufgelassen).

Geology

Flusspatrevier mit Baryt und Ag-Cu-Erzen im Gneis.

GPS Coordinates

Wieden



Wieden

WGS 84: 
Lat.: 47.8410423° N, 
Long: 7.8801315° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 50' 27.752" N,
   Long: 7° 52' 48.473" E
Gauß-Krüger: 
R: 3416250,
 H: 5300920
Local weather information, Macrostrat geological map

Topographic Map

TK8113

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=235
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemberg, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (23 Images total)

Stollen 5 (Besucherbergwerk)
Views (File:
1506524298
): 464
Stollen 5 (Besucherbergwerk)
Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017
Copyright: Doc Diether; Contribution: Doc Diether
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Image: 1506524298
License: Usage for Mineralienatlas project only
Stollen 5 (Besucherbergwerk)

Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017

Copyright: Doc Diether
Contribution: Doc Diether 2017-09-27
Abbaue
Views (File:
1506524109
): 71
Abbaue
Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017
Copyright: Doc Diether; Contribution: Doc Diether
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Image: 1506524109
License: Usage for Mineralienatlas project only
Abbaue

Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017

Copyright: Doc Diether
Contribution: Doc Diether 2017-09-27
Stollenmundloch Stollen 4
Views (File:
1506524649
): 972
Stollenmundloch Stollen 4
Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017
Copyright: Doc Diether; Contribution: Doc Diether
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Image: 1506524649
License: Usage for Mineralienatlas project only
Stollenmundloch Stollen 4

Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017

Copyright: Doc Diether
Contribution: Doc Diether 2017-09-27
Rolle mit Rollschnauze
Views (File:
1506524361
): 834
Rolle mit Rollschnauze
Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017
Copyright: Doc Diether; Contribution: Doc Diether
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Image: 1506524361
License: Usage for Mineralienatlas project only
Rolle mit Rollschnauze

Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017

Copyright: Doc Diether
Contribution: Doc Diether 2017-09-27
Finstergrund - Eingangsbereich Stollen 5
Views (File:
1506429294
): 95
Finstergrund - Eingangsbereich Stollen 5
Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017
Copyright: Doc Diether; Contribution: Doc Diether
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Image: 1506429294
License: Usage for Mineralienatlas project only
Finstergrund - Eingangsbereich Stollen 5

Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017

Copyright: Doc Diether
Contribution: Doc Diether 2017-09-26

You find additional specimen at the Geolitho Museum

Detailed Description

Lage und Geschichte

Von der B 317 zweigt in Utzenfeld südlich Todtnau das Wiedenbachtal nach Norden ab. Hier befinden sich eine Reihe von Fluorit-Baryt-Gängen. Zahlreiche Pingen und Halden zeugen von reger Bergbautätigkeit seit dem Mittelalter, wo nach dem silberhaltigen Bleiglanz geschürft wurde. Die Grube "Anton", auf der bis 1974 gearbeitet wurde, wird bereits 1786 erwähnt. Seit 1925 wurde sie auf Flußspat abgebaut. Sie liegt auf der westlichen Talseite des Wiedenbaches, 1 km vor Wieden. Seit 1948 arbeitete eine Grube auf dem "Tannenboden"-Gang westlich vom "Anton". Eine weitere Grube "Spitzdobels" liegt nordöstlich vom "Anton" unmittelbar am Spitzdobelbach. Ostlich des Wiedenbachtals arbeiteten Gruben auf dem Gang "Werner" und "Finstergrund". Nach letzterem ist auch die hier arbeitende Gewerkschaft benannt. Zuletzt bauten auf den Gängen die Pforzheimer Fluß- und Schwerspatwerke. Die Grube "Anton" förderte in den letzten Jahren nur noch Material aus dem Tannenboden- und dem Neue Hoffnung-Gang, die querschlägig über den Antongang abgebaut wurden. Trotz vorhandener Vorräte wurde der Abbau im Jahre 1974 eingestellt.

Quelle: Glas, M. u. H. Schmeltzer (1976): Mineralfundstellen, Band 3: Baden-Württemberg. Christian Weise Verlag, München. S. 133 - 136.

Mineral images (97 Images total)

Baryt xx, mit Quarz xx und Fluorit xx
Views (File:
1537520142
): 281
Baryt xx, mit Quarz xx und Fluorit xx
Grube Anton, Wieden, Schwarzwald, 7,9x4,9x3,8 cm, stabilisiert
Copyright: HaDeS; Contribution: HaDeS
Collection: HaDeS, Donator: raritätenjäger
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Anton
Mineral: Baryte
Image: 1537520142
License: Usage for Mineralienatlas project only
Baryt xx, mit Quarz xx und Fluorit xx

Grube Anton, Wieden, Schwarzwald, 7,9x4,9x3,8 cm, stabilisiert

Collection: HaDeS
Copyright: HaDeS
Contribution: HaDeS 2018-09-21
More   MF 
Fluorit
Views (File:
1111351669
): 575
Fluorit
Blassgraugelbe Fluorit-Würfel bis 8 mm Kantenlänge mit Baryt und etwas Calcit auf Granit; Bildbreite: 6 cm; Fundort: Grube Anton, Wieden, Schwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland
Copyright: Peter Haas; Contribution: Mineralienatlas
Collection: Peter Haas
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Anton
Mineral: Fluorite
Image: 1111351669
Rating: 7 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Fluorit

Blassgraugelbe Fluorit-Würfel bis 8 mm Kantenlänge mit Baryt und etwas Calcit auf Granit; Bildbreite: 6 cm; Fundort: Grube Anton, Wieden, Schwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland

Collection: Peter Haas
Copyright: Peter Haas
Contribution: Mineralienatlas 2005-03-20
More   MF 
Fluorit
Views (File:
1677094068
): 26
Fluorit
Fluorit mit Limonit Überzug und Quarz BB ca. 2 mm Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Copyright: derhesse; Contribution: anatase2
Collection: anatase2
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Mineral: Fluorite
Image: 1677094068
License: Usage for Mineralienatlas project only
Fluorit

Fluorit mit Limonit Überzug und Quarz BB ca. 2 mm Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund

Collection: anatase2
Copyright: derhesse
Contribution: anatase2 2023-02-22
More   MF 
Gang mit Baryt (mittig) und Fluorit (rechts)
Views (File:
1506524487
): 488
Gang mit Baryt (mittig) und Fluorit (rechts)
Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017
Copyright: Doc Diether; Contribution: Doc Diether
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Mineral: Baryte, Fluorite
Image: 1506524487
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gang mit Baryt (mittig) und Fluorit (rechts)

Finstergrund, Wieden, Lörrach, Freiburg, Baden-Württemb. 9.2017

Copyright: Doc Diether
Contribution: Doc Diether 2017-09-27
More   MF 
Malachit
Views (File:
1677094369
): 38
Malachit
Malachit auf Quarz BB ca. 3 mm Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Copyright: derhesse; Contribution: anatase2
Collection: anatase2
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund
Mineral: Malachite
Image: 1677094369
License: Usage for Mineralienatlas project only
Malachit

Malachit auf Quarz BB ca. 3 mm Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden/Grube Finstergrund

Collection: anatase2
Copyright: derhesse
Contribution: anatase2 2023-02-22
More   MF 

Minerals (Count: 90)

Rock images (1 Images total)

Brekzie
Views (File:
1471612229
): 1466
Brekzie
Wieden, Lörrach, Freiburg, Bezirk; Baden-Württemb. Ca.11x14cm.
Copyright: Doc Diether; Contribution: Doc Diether
Collection: Museum Neubulach
Location: Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Lörrach, Landkreis/Wieden
Rock: breccia
Image: 1471612229
License: Usage for Mineralienatlas project only
Brekzie

Wieden, Lörrach, Freiburg, Bezirk; Baden-Württemb. Ca.11x14cm.

Collection: Museum Neubulach
Copyright: Doc Diether
Contribution: Doc Diether 2016-08-19
More   RF 

Rocks (Count: 8)

External links

Bergbau und Mineralien im Südschwarzwald
Geschichte des Bergbaus im Schwarzwald
Lagerstätten und Bergbau im Südschwarzwald und Umgebung
wiki Wieden (Schwarzwald)

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • Schenderlein, H.: Montangeologische Bearbeitung des Flußspatgebietes von Wie­den, bad. Schwarzwald. — Diplomarbeit, Freiberg i. Sa., etwa 1938.
  • Gehlen, K.v. (1952). Die Gesteine und die Blei-Zink-führenden Flußspatgänge der Umgebung von Wieden. Dissert., Univ. Freiburg, 164 S.
  • Gehlen, K.v. (1955). Erzgänge und Bergbau zwischen Schönau im Schwarzwald und Belchen. Ber. naturf. Ges. Freiburg, 43, S.93-120.
  • Gehlen, K.v. et al. (1955). Gesteine und Blei-Zink-führende Flußspatgänge zwischen Feldberg und Belchen. T.I: Petrogr. N. Jb. Min. Abh., 88, S.1-14.
  • Gehlen, K.v. (1955). Gesteine und Blei-Zink-führende Flußspatgänge zwischen Feldberg und Belchen. T.II: Die Flußspatgänge von Wieden und ihre tektonische Stellung. N. Jb. Min. Abh., 88, S.15-54.
  • Metz, Richter, Schürenberg (1957): Die Blei-Zink-Erzgänge des Schwarzwaldes. Beih. Geol.Jb., 29, 277 S. S.69, Hannover.
  • Hille, H. (1968). Strontianit-Vorkommen in den Gruben bei Wieden. Mitt. bad. Landesver. Naturkde. Natursch., 9, S.809.
  • Sperling, H. (1972). Zur Altersstellung der Wiedener und Brandenberger Flußspatgänge (Südschwarzwald). Min. Depos., 7, S.351-59, Berlin.
  • Hille, H. et al. (1973). Mineralfunde bei Wieden, Landkreis Lörrach, Baden. Mitt. bad. Landesver. Naturkde. Natursch., 11, S.7.
  • Glas, M. u. H. Schmeltzer (1976): Mineralfundstellen, Band 3: Baden-Württemberg. Christian Weise Verlag, München. S. 133 - 136.
  • Offermann, E. (1979). An Interesting Fluorite Crystal from the Black Forest. Min. Rec., Vol.10, H.2, S.125.
  • Ziehr, H. (1985). Zur Geschichte des Flußspatbergbaues bei Wieden/ Südschwarzwald. Aufschluss, Jg.36, Nr.8/9, S.267-82.
  • Schlageter, A. (1992). Wiedens früheste Geschichte. Der Silberbergbau im 14. und 16. Jhd. Buch. In: Wieden, Geschichte eines Schwarzwalddorfes, S.18-26.
  • Schlageter, A. (1992). Der Bergbau in Wieden. Buch. In: Wieden, Geschichte eines Schwarzwalddorfes, S.191-206.
  • Schwäbl, X & S. Klingele (1992). Wieden, Geschichte eines Schwarzwalddorfes, zum 650-jährigen Ortsjubiläum.
  • Walenta, K. (1994). Über einige neue Mineralfunde aus dem Schwarzwald. Erzgräber, Jg.8, Nr.2, S.33-45.
  • Walenta, K. (1996). Neufunde aus dem Schwarzwald (6.F., 2.T.). Lapis, Jg.21, Nr.12, S.39.
  • Laile, B. (1997). Bergbau in Wieden. Buch, 1997, 33 S., Selbstverlag Wieden.
  • Walenta, K. (1998). Neue Mineralfunde aus dem Schwarzwald (F.7, 2.T.). Lapis, Jg.23, Nr.12, S.43.
  • Steen, H. (2004). Geschichte des modernen Bergbaus im Schwarzwald. Books on Demand, Norderstedt.
  • Hann, H.P. u. H. Zegler (2011). Erläuterungen zu Blatt 8113 Todtnau. Geol. Kt. Baden-Württemb. 1:25.000: VII+166 S. Freiburg.
  • Markl, G. (2015). Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus 4 Jahrhunderten. Bd.4: Südlicher Schwarzwald. Das Revier Wieden. Ed. Krüger-Stiftung. Bode Verlag, 31020 Salzhemmendorf. ISBN 978-3-942-588-171. 880 S. S.515.
  • Steen, H. & E. Marzi (2016). Das Flußspatrevier von Wieden im S-Schwarzwald und seine Mineralien. Lapis, Jg.41, H.6, S.10-17.
  • Steen, H. & E. Marzi (2016). Interessante Mineralien für Sammler aus dem Bergbau Wieden. Lapis, Jg.41, H.6, S.18-45.
  • Autorenkollektiv (2020). Lagerstätten und Bergbau bei Wieden im Südschwarzwald. Unter besonderer Berücksichtigung der Grube Finstergrund. Erzgräber, Jg.35, H.1/2, 176 S.
  • https://www.denkmalpflege-bw.de/fileadmin/media/denkmalpflege-bw/denkmale/projekte/archaeologie/interdisziplinaere_projekte/montanarchaeologie/werner_montanarchaeologie.pdf

Offers

Geolitho Marketplace, by and for collectors - search for Mineral, Rocks and Fossils from this location

IDs

GUSID (Global unique identifier short form) ENTrtWZcvEWQUQn9z90z9g
GUID (Global unique identifier) B5EBD410-5C66-45BC-9051-09FDCFDD33F6
Database ID 235