'._('einklappen').'
 

Schottenhöfe

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Baden-Württemberg / Freiburg, Bezirk / Ortenaukreis / Nordrach / Schottenhöfe

An­fahrts­be­sch­rei­bung

5 km NO Zell am Harmersbach. (Grube Otto). Man fährt im Ortkern Unterharmersbach auf schmaler Straße N für ca. 5 km. Die Abzweigung zum Vogt auf Mühlstein links liegen lassen, weiterfahren bis zum Erholungsheim. Dort parken, ca. 100m zu Fuß das Sträßchen hochgehen, dann dem ersten Feldweg links folgen für ca. 100-150m.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Stollen, Pingenreihe, alte Schurfe und Halden (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Baryt-Gang in Gneis mit Eisen-, Kupfer-, Wismut- und Manganerzen.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Schottenhöfen Fundstellen: N:48.388077°;E:8.106526°;



Schottenhöfen

WGS 84: 
Lat.: 48,38371074° N, 
Long: 8,106215° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 23' 1,359" N,
   Long: 8° 6' 22,374" E
Gauß-Krüger: 
R: 3433873,
 H: 5361039
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK7614

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=8366
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Baryt-Gang
Aufrufe (Bild: 1496921830): 289
Baryt-Gang

Grube Otto, nördlicher Gangzug, linke Talseite bergauf, unterhalb der verfallenen Gemäuer.

Sammlung: HBreuer
Copyright: HBreuer
Beitrag: HBreuer 2017-06-08
Baryt-Gang der Grube Otto
Aufrufe (Bild: 1495187619): 313
Baryt-Gang der Grube Otto

Schottenhöfen (Nordrach). Gangverlauf Baryt.

Sammlung: HBreuer
Copyright: HBreuer
Beitrag: HBreuer 2017-05-19
Grube Otto, Halden
Aufrufe (Bild: 1495187510): 303
Grube Otto, Halden

Grube Otto bei Schottenhöfen (Nordrach). Aufgelassene Halden.

Sammlung: HBreuer
Copyright: HBreuer
Beitrag: HBreuer 2017-05-19

Ausführliche Beschreibung

Erste Verleihung des Grubenfeldes 1903. Mine aufgelassen um 1930. Dann ab 1950 bis 57.

Mineralien (Anzahl: 23)

Mineralbilder (17 Bilder gesamt)

Baryt II
Aufrufe (Bild: 1279716475): 805
Baryt II

Schottenhöfen, Zell am Harmersbach, Schwarzw., Baden-Württemb., B: 8 cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-07-21
Baryt
Aufrufe (Bild: 1279716251): 668
Baryt

Schottenhöfen, Zell am Harmersbach, Schwarzw., Baden-Württemb., B: 8,5 cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-07-21
Baryt III
Aufrufe (Bild: 1279716668): 733
Baryt III

Schottenhöfen, Zell am Harmersbach, Schwarzw., Baden-Württemb., B:12 cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-07-21

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Walenta, K. (1958). Die sekundären Uranmineralien des Schwarzwaldes. Jh. geol. LA Bad.-Württ., 3, S.17-51
  • Neff, W. (1980). Silberbrünnele und Schottenhöfen - Zwei Mineralfundorte für Bescheidene. Min.-Mag., Jg.4, H.4, S.158-60.
  • Walenta, K. (1989). Neufunde aus dem Schwarzwald (3.F., 2.T.). Lapis, Jg.14, Nr.9, S.20.
  • Fricke, G. (1990). Wismuterzvorkommen im mittleren Schwarzwald. Aufschluss, Jg.41, Nr.6, S.345-49.
  • Steen, H. (2004). Geschichte des modernen Bergbaus im Schwarzwald. Books on Demand, Norderstedt. S.102-09.
  • Gregor Markl (2017). Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus 4 Jahrhunderten. Die Umgebung von Nordrach und Zell am Harmersbach. Die Grube Otto bei den Schottenhöfen. 3. Mittl. Schwarzw., T.2. S.324. Ed. Krüger-Stiftung. Bode Verlag.

Einordnung