'._('einklappen').'
 

Ödsbach

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Baden-Württemberg / Freiburg, Bezirk / Ortenaukreis / Oberkirch / Ödsbach

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Skizze siehe unter Oberkirch!

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Stollen, Schächte, Haldenreste. (aufgelassen)

Geo­lo­gie

Die Grube Ödsbach ist eine alte Fluoritgrube. Es handelt sich um Granit, in dem Fluorit-Barytadern zu finden sind.

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK 7514.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=218
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (4 Bilder gesamt)

Oberkirch Ödsbach: Stollen
Aufrufe (Bild: 1539755170): 328
Oberkirch Ödsbach: Stollen

Dieser noch offene Stollen im Granitgestein befindet sich am Hang auf der anderen Talseite gegenüber des verschlossenen Stolleneingangs im Tal. Der Stollen ist nicht sehr lang, nach ca. 10m verzwei...

Sammlung: HBreuer
Copyright: HBreuer
Beitrag: HBreuer 2018-10-17
Stolleneingang in Oberkirch-Ödsbach
Aufrufe (Bild: 1539754768): 266
Stolleneingang in Oberkirch-Ödsbach

Verschlossen, betreten verboten. Auch Reste der ehemaligen Grubengebäude bzw. Verladeeinrichtung sind in unmittelbarer Nähe noch zu sehen. Dieser Eingang befindet sich unten etwas oberhalb der Stra...

Sammlung: HBreuer
Copyright: HBreuer
Beitrag: HBreuer 2018-10-17
Stollenmundloch Gr.Ödsbach
Aufrufe (Bild: 1260376946): 1332
Stollenmundloch Gr.Ödsbach

Oberkirch, Schwarzwald, Baden-Württemberg; 4/99

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-12-09

Ausführliche Beschreibung

1911 begann im Lendersbach die Förderung von Fluorit und Baryt. Neben dem Bergwerk wurde eine Wasch-, Sortier- und Mahlanlage erstellt. Bis zur Stillegung 1936 waren bis zu 160 Menschen beschäftigt.

Mineralien (Anzahl: 15)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Fluorit
Aufrufe (Bild: 1246630039): 1568
Fluorit

Fluorit xx dunkel violett, größte Kantenlänge ca.15mm,; Gesamtgröße: 70x35x40mm, Fundort: Grube Ödsbach, Oberkirch, Schwarzwald

Sammlung: Michael E.
Copyright: Badenia
Beitrag: Badenia 2009-07-03
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1246634042): 1601
Fluorit

Fluorit xx dunkel violett größe 70x70x55mm; Fundort: Grube Ödsbach, Oberkirch, Schwarzwald

Copyright: Badenia
Beitrag: Badenia 2009-07-03

Gesteine (Anzahl: 1)

Stratigraphische Einheiten (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Walenta, K. (1984). Neufunde aus dem Schwarzwald (Ödsbach). Lapis, Jg.9, Nr.1, S.41
  • Weiß, S. (1990). Mineralfundstellen Atlas, Deutschland West. Weise Verlag, München, S.145.
  • Markl, G. (2015). Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus 4 Jahrhunderten. Bd.1: Nordschwarzwald und Grube Clara. Ed. Krüger-Stiftung. Bode Verlag, 31020 Salzhemmendorf. ISBN 978-3-942-588-171. 672 S. S.234ff.

Einordnung