'._('einklappen').'
 

Blumberg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Baden-Württemberg / Freiburg, Bezirk / Schwarzwald-Baar-Kreis / Blumberg

Fund­s­tel­len­typ

Natürlicher Aufschluss

Geo­lo­gie

Brauner Jura. Bohnerz.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Blumberg



Blumberg

WGS 84: 
Lat.: 47,8392288° N, 
Long: 8,5347427° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 50' 21,224" N,
   Long: 8° 32' 5,074" E
Gauß-Krüger: 
R: 3465248,
 H: 5300216
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=31760
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Blumberg, Schwarzwald-Baar, Freiburg, Baden-Württemberg, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 12)

Gesteine (Anzahl: 25)

Fossilien (Anzahl: 56)

Fossilbilder (1 Bilder gesamt)

Mammutzahn
Aufrufe (Bild: 1346765499): 929
Mammutzahn

FO bei Blumberg, Schwarzwald, Baden-Württemb.

Sammlung: Fürstenberg-Sammlung
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2012-09-04
Mehr   FoF 

Stratigraphische Einheiten (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.157, 158, 159.
  • Ziergiebel, H. (1942). Die montangeologischen Verhältnisse der Brauneisenerzlagerstätten (Unter- und Mittelcallovium) von Blumberg und Umgebung. LGRB Bad. - Württ. bzw. Vorgängerinst.; Archiv GLA, Manuskript, Freiburg i. Br.
  • Zeiss, A. (1955). Zur Stratigraphie des Callovien und Unter-Oxfordien bei Blumberg. Jh. geol. LA Baden Württemberg, 1, S.239-66, Freiburg i. Br.
  • Albiez, G. (1974). Eisenerz-Bergbau in Blumberg 1934 - 1942. Schr. Ver. Gesch. u. Naturgesch. d. Baar, H.30, S.170-200.
  • Lichter, G. (1977). Wo der Fossiliensammler Gast ist: Jura-Aufschlüsse am Rande der Westalb. T.1., H.5, S.224-29.
  • KNITTER, H. & W. RIEGRAF (1984): Biostrat. des oberen Toarc von Blumberg-Achdorf/Wutach und Weilheim/Teck. Jh. Geol. LA, 26, S. 57-97, Freiburg i. Br.
  • Schreiner, A. & Luterbacher, H. (1999). Die Molasse zwischen Blumberg und Überlingen (Exkursion J am 9. April 1999). Jber. Mitt. Oberrhein. geol. Ver., N. F. 81, S.171-81, Stuttgart.
  • Jonas Mikuletz, Daniel Schwarz, Simon Studer (2014). Fossilien im Dreiländereck. Ausstellungskatalog. Mineralien Börse Freiburg 16. u. 17.10.21. 76 S. Eigenverlag. jonas.mikuletz@web.de.
  • WikiPedia:Blumberg

Einordnung