'._('einklappen').'
 

Schloßberg-Gegentrum

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Baden-Württemberg / Freiburg, Bezirk / Emmendingen, Landkreis / Freiamt / Schloßberg-Gegentrum

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (aufgelassen/alt)

GPS-Ko­or­di­na­ten

Schloßberg-Gegentrum



Schloßberg-Gegentrum

WGS 84: 
Lat.: 48,16145236° N, 
Long: 7,92023235° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 9' 41,229" N,
   Long: 7° 55' 12,837" E
Gauß-Krüger: 
R: 3419750,
 H: 5336503
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8274
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Schloßberg-Gegentrum, Freiamt, Emmendingen, Freiburg, Baden-Württemberg, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

S an das Feld Silberloch-Gegentrum schließt sich auf der anderen Seite des Saisenbergs dieser Gang an. Der Gangverlauf zwischen den Gruben ist im Gelände nachvollziehbar. Auf einem S Nebengang wurde wohl Eisenerz abgebaut. Das Grubengebäude besteht aus 2 Stollen, wobei der untere nur Baryt und Brauneisen geliefert haben soll. Bleierze wurden nur im oberen Stollen abgebaut. Das 1956 vermauerte untere Mundloch ist oberhalb der Straße zu erkennen, der obere Stollen liegt wenig darüber.

Mineralien (Anzahl: 14)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Walenta, K. Die Mineralien des Schwarzwaldes, Weise Verlag, München, 1992.
  • Aufschluss 1982(11), 410ff.
  • Schlomann, C. & Steen, H. (1990). Das Bergbaurevier Freiamt im mittleren Schwarzwald (I). Lapis, Jg.15, Nr.1, S.11.
  • Schlomann, C. & Steen, H. (1990). Die Mineralien von Freiamt im Schwarzwald. (II) Lapis, Jg.15, Nr.2, S.30.
  • Gregor Markl (2017). Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus 4 Jahrhunderten. Das Revier Freiamt bei Emmendingen. 3. Mittl. Schwarzw., T.2. S.529. Ed. Krüger-Stiftung. Bode Verlag.

Einordnung