'._('einklappen').'
 

Silberloch

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Baden-Württemberg / Freiburg, Bezirk / Emmendingen, Landkreis / Freiamt / Silberloch

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Wetterschacht, Tiefstollen von 500m Länge, Pingenreihe (aufgelassen).

Fund­s­tel­len­typ

Pingen und Schürfe

Geo­lo­gie

Bleiglanz, Kupferkies, Fahlerz und reiche Sekundär-Paragenese.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8272
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Silberloch, Freiamt, Emmendingen, Freiburg, Baden-Württemberg, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Durch die nach N zunehmende Bleiglanzführung war die Grube die reichste des Reviers. Von ihr ist leider heute nicht mehr viel zu sehen. Stollenmundloch wurde nach den Untersuchungsarbeiten Ende des 19.Jhd. zugeschüttet. Spuren der Grube nur noch als Pingenreihe erkennbar.

Mineralien (Anzahl: 15)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Brochantit
Aufrufe (Bild: 1580316000): 51
Brochantit

Fundort Freiamt, Silberloch. BB 15mm. Aufnahme bei Kunstlicht.

Sammlung: Herbert Breuer
Copyright: HBreuer
Beitrag: HBreuer 2020-01-29
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Walenta, K. Die Mineralien des Schwarzwaldes, Weise Verlag, München, 1992.
  • Aufschluss 1982(11), 410ff.
  • Schlomann, C. & Steen, H. (1990). Das Bergbaurevier Freiamt im mittleren Schwarzwald (I). Lapis, Jg.15, Nr.1, S.11.
  • Schlomann, C. & Steen, H. (1990). Die Mineralien von Freiamt im Schwarzwald. (II) Lapis, Jg.15, Nr.2, S.30.
  • Gregor Markl (2017). Schwarzwald. Lagerstätten und Mineralien aus 4 Jahrhunderten. Das Revier Freiamt bei Emmendingen. Die Grube Silberloch im Freiamt-Niedertal. 3. Mittl. Schwarzw., T.2. S.529. Ed. Krüger-Stiftung. Bode Verlag.

Einordnung