'._('einklappen').'
 

Gerstetten

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Baden-Württemberg / Stuttgart, Bezirk / Heidenheim, Landkreis / Gerstetten

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Liegt gut 10 km W von Herbertingen an der E 43; gut 12 km SW von Heidenheim.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Lesesteine. An Baustellen und als Lesesteine auf Feldern. Weg zwischen Gerstetten und Beiningen.

Fund­s­tel­len­typ

Museum

Geo­lo­gie

Weißer Jura Kalk. Korallen (verkieselt) im Riffschutt des Jura. Ähnlich Nattheim. Ton, Zementmergel.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Fossilien-Suche auf Nachfrage möglich (Rathaus).

GPS-Ko­or­di­na­ten

Riffmuseum Gerstetten



Riffmuseum Gerstetten

WGS 84: 
Lat.: 48,62465269° N, 
Long: 10,02273147° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 37' 28,75" N,
   Long: 10° 1' 21,833" E
Gauß-Krüger: 
R: 3575471,
 H: 5387952
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=22384
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Gerstetten, Heidenheim, Stuttgart, Baden-Württemberg, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Riffmuseum im alten  Bahnhof
Aufrufe (Bild: 1426193692): 477
Riffmuseum im alten Bahnhof

Gerstetten, Heidenheim, Baden-Württemberg.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-03-12

Ausführliche Beschreibung

Riffmuseum Gerstetten:

Am Bahnhof 1, 89547 Gerstetten

Tel. 07323 8445

https://www.gerstetten.de/de/Freizeit+Kultur/Museen

Öffnungszeiten:

So und Feiertags: 10-12 Uhr und 13-16 Uhr.

Durchaus mengenmäßig als mittleres Angebot zu bezeichnen, wobei die Qualität der meisten Ausstellungsstücke (Fossilien der Umgebung) hervorragend ist. Ausgezeichnete Vergleiche zu neuzeitlichen Lebewesen. Darstellung der Lebensräume, Zeitalter und Zusammenhänge. Für Liebhaber wirklich zu empfehlen.

Mineralien (Anzahl: 5)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenCCaHOSSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 30. Nov 2020 - 10:40:47

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Chalcedon mit Fossil
Aufrufe (Bild: 1532088200): 332
Chalcedon mit Fossil

Gerstetten, Heidenheim, Stuttgart, Baden-Württemb.

Sammlung: Naturwiss. Bildungszentrum Ulm
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2018-07-20
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 10)

Mergelr
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
2G
Molasser
Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.261.
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten/Heldenfinger Kliff)
1G
Tonsteinr
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
2G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 30. Nov 2020 - 10:40:47

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Hornstein ("Feuerstein") mit Verwitterungskruste
Aufrufe (Bild: 1504981465): 467
Hornstein ("Feuerstein") mit Verwitterungskruste

Gerstetten, Heidenheim, Stuttgart, Baden-Württemb. D:10cm.

Sammlung: Riff Museum Gerstetten
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2017-09-09
Mehr   GF 

Fossilien (Anzahl: 49)

Apiocrinitidaer
Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.261.
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten/Heldenfinger Kliff)
1F
Apiocrinusr
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
F
Balanusr
Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.261.
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten/Heldenfinger Kliff)
1F
Bivalviar
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)

Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.261.
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten/Heldenfinger Kliff)
3F
Cidarisr
Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.261.
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten/Heldenfinger Kliff)
1F
Kingena pentangulatar
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
F
Loboidothyris insignisr
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
F
Microbiplices microbiplexr
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
F
Ostreidaer
Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.261.
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten/Heldenfinger Kliff)
2F
Pentacrinitesr
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
F
Pholadinar
Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.261.
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten/Heldenfinger Kliff)
1F
Trigoniar
Dr. Theodor Engel (1883).
(Baden-Württemberg/Stuttgart, Bezirk/Heidenheim, Landkreis/Gerstetten)
F
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 30. Nov 2020 - 10:40:47

Fossilbilder (17 Bilder gesamt)

Koralle Thecosmilia trichotoma
Aufrufe (Bild: 1426193907): 890
Koralle Thecosmilia trichotoma

Gerstetten, Heidenheim, Baden-Württemb.

Sammlung: Riff Museum Gerstetten
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-03-12
Mehr   FoF 
Ammonit
Aufrufe (Bild: 1433674375): 483
Ammonit

Gerstetten, Heidenheim, Baden-Württemb. D:ca.23cm.

Sammlung: Riff Museum Gerstetten
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-06-07
Mehr   FoF 
Ampullina sp. (Schnecke)
Aufrufe (Bild: 1433674514): 462
Ampullina sp. (Schnecke)

Gerstetten, Heidenheim, Baden-Württemb. D:ca.7cm.

Sammlung: Riff Museum Gerstetten
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-06-07
Mehr   FoF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 30. Nov 2020 - 10:40:47

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Dr. Theodor Engel (1883). Geognostischer Wegweiser durch Württemberg. Anleitung zu Erkennen der Schichten und zum Sammeln der Petrefakten. Schweizerbarth, Stuttgart. 326 S. S.234, 237.
  • Elbs, J. (1954). Eine Wanderung durch das Tertiärgebiet um Ulm/ Donau. Aufschluss, Jg.5, Nr.1, S.18-19.
  • Seehuber, U. & Heyng, A.. Das Korallenriff von Gerstetten.
  • Geyer, O. & Gwinner, M.P. (1991). Geologie von Baden-Württemberg. 4.Aufl. Schweizerbart.
  • Huth, Thomas (2002). Erlebnis Geologie: Besucherbergwerke, Höhlen, Museen und Lehrpfade in Baden-Württemberg. LA Geol., Rohst. und Bergbau BW. 472 S. S.123.
  • Ulf Thewalt (2017). Exkursion 2: Weißer Jura und Tertiär in der Gegend um Heidenheim. Exkursionsführer der Sommertagung der VFMG 2017, S.15.

Weblinks:

Einordnung