'._('einklappen').'
 

Aichertobel

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Baden-Württemberg / Tübingen, Bezirk / Ravensburg, Landkreis / Berg / Dietenhofen / Aichertobel

An­fahrts­be­sch­rei­bung

NW von Weingarten, OSO bzw. O der Ortschaft Dietenhofen;

Man kann den Tobel begehen von Weiler aus: dann wendet man sich in der Ortsmitte in Richtung Oberstaig und nimmt den Forstweg (verkrauteter Fahrweg, aber Fahren verboten!). Der Tobel ist etwa 2 1/2 km lang und geht bis Dietenhofen. Nach knapp 1 1/2 km erreicht man die Pionierbrücke. Von hier aus wird der Weg schwerer begehbar und feucht. nach ca. 800m erreicht man rechter Hand den 1. Wasserfall, nach weiteren 100m den 2. Der Tobel ist teilweise bis zu 40m tief. Den Schutzbunker kann man leichter von Dietenhofen aus erreichen. Durch den Bauernhof und dann links in den Tobel.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bachtobel und „Luftschutzstollen“ bzw. „E-förmiger Geheimgang“ Nahe der Tobelbasis.

Fund­s­tel­len­typ

Natürlicher Aufschluss

Geo­lo­gie

Wirbeltier-Fundschichten (sandige Aufarbeitungslagen sowie kalkiger OSM-Mergel). Bituminöser Kalkmergel.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Aichertobel



Aichertobel

WGS 84: 
Lat.: 47,83887229° N, 
Long: 9,58497186° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 50' 19,94" N,
   Long: 9° 35' 5,899" E
Gauß-Krüger: 
R: 3543865,
 H: 5300238
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=47241
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Aichertobel, Dietenhofen, Berg, Ravensburg, Tübingen, Baden-Württemberg, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Wasserfall
Aufrufe (Bild: 1597518064): 86
Wasserfall

nicht spektakulär, vor allem bei wenig Wasser im Sommer, aber mit ca. 35m Höhe wahrscheinlich der höchste Wasserfall in Oberschwaben. Hier ist nur die obere Höhe zu sehen. Aichertobel, Dietenhofen,...

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2020-08-15
Aichertobel
Aufrufe (Bild: 1597514054): 71
Aichertobel

Dietenhofen, Berg,, Ravensburg, Tübingen Baden-Württemb. 8.2020.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2020-08-15
Aichertobel
Aufrufe (Bild: 1535137039): 159
Aichertobel

Bei der Pionierbrücke. Berg, Ravensburg, Tübingen, Baden-Württemb. 8.2018. V-förmiges enge Schlucht.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2018-08-24

Gesteine (Anzahl: 5)

Fossilien (Anzahl: 12)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • BURGMEIER, G. (1991). Wasserfall im Aichertobel.
  • SZENKLER, C. & D. ELLWANGER (1995). Wasserfall im Aichertobel.
  • BERGNER, H.-D. (1998). Wasserfall im Aichertobel.
  • HUTH, T. & B.JUNKER (2006). Wasserfall im Aichertobel.
  • Volker J. Sach (2016). Documenta n a t u r a e. Sonderb.70, 2.Aufl., F O S S I L I E N K A T A L O G der Miozän-Molasse in Südwestdeutschland (Obere Süßwassermolasse, Brackwassermolasse, Obere Meeresmolasse, Untere Süßwassermolasse). 115 S. S.71.