'._('einklappen').'
 

Ingolstadt

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Bayern / Oberbayern, Bezirk / Ingolstadt

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Von der St2214 östlich vor Irgertsheim Einfahrt zum Kieswerk, die Straße weiterfahren über eine Rechtskurve zu den neu Ausgehobenen Kiesgruben.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kiesgrube an dessen Wassergrenze schöne Pyrit-Konkretionen gefunden werden können, s.h. Bilder.

Fund­s­tel­len­typ

Kies-,Sand-,Ton-Grube

Geo­lo­gie

Fluviatile Karbonat-Kies-Ablagerungen aus dem Holozän unter dünner Mergelschicht

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Zugangsfrei. Laufenden Betrieb natürlich nicht Stören!

Letz­ter Be­such

2019

GPS-Ko­or­di­na­ten

Ingolstadt



Ingolstadt

WGS 84: 
Lat.: 48,75856439° N, 
Long: 11,28660131° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 45' 30,832" N,
   Long: 11° 17' 11,765" E
Gauß-Krüger: 
R: 4447654,
 H: 5402581
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=48941
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 2)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Umweltatlas Bayern. (OBJECTID 223149)