'._('einklappen').'
 

Peiting

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Bayern / Oberbayern, Bezirk / Weilheim-Schongau, Landkreis / Peiting

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Industriegelände Peiting

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

ehemalige Schachtanlage

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (aufgelassen/alt)

Geo­lo­gie

Kohleflöze an der Umgehung (B472) von Peiting. Tert. Pechkohle (liegt zwischen Stein- und Braunkohle).

GPS-Ko­or­di­na­ten

Peiting



Peiting

WGS 84: 
Lat.: 47,7941166° N, 
Long: 10,9303033° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 47' 38,82" N,
   Long: 10° 55' 49,092" E
Gauß-Krüger: 
R: 4419964,
 H: 5295647
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=19148
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Peiting, Weilheim-Schongau, Oberbayern, Bayern, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Schachtanlage Peiting, Verwaltungsgebäude
Aufrufe (Bild: 1267362891): 844
Schachtanlage Peiting, Verwaltungsgebäude

Oberbayern. 27.10.10 - das ist das Verwaltungsgebäude der Schachtanlage Peiting -

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-02-28
Schachtanlage Peiting
Aufrufe (Bild: 1267362747): 708
Schachtanlage Peiting

Oberbayern. 27.2.10

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-02-28
Schachtanlage Peiting, Kohlenwäsche
Aufrufe (Bild: 1267362625): 747
Schachtanlage Peiting, Kohlenwäsche

Oberbayern. 27.2.10 -das ist die ehemalige Kohlenwäsche in der Zechenstraße von Peiting -

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-02-28

Ausführliche Beschreibung

Das Gelände der Schachtanlange Peiting findet als Industriegelände Verwendung. Die Verwaltungsgebäude und die Kohlenwäsche sind erhalten. Eine Diskothek mit dem Namen "Bergwerk" erinnert an die Vergangenheit. Die Bergehalde befindet sich am Hang der Ammerschlucht, von hier kann man weiter hinunter zum Kalkofensteg wandern.

Beim Bau der B472 wurden diese Kohleflöze angeschnitten:
Im Süden von Peiting das Flöz "Ramsau", an der Ausfahrt der B472 zur B23, eine Tafel ist aufgestellt, Geotop-Nr. 190A014
Im Osten von Peiting das Flöz "Bühlach" an der Böschung der B472, der Anschnitt wurde befestigt und dauerhaft als Geotop konserviert, Geotop-Nr. 190A012

Gesteine (Anzahl: 8)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 05. Aug 2020 - 22:26:22

Fossilien (Anzahl: 10)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 05. Aug 2020 - 22:26:22

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 05. Aug 2020 - 22:26:22

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

Weblinks:

Einordnung