'._('einklappen').'
 

Mordlauer Gruben

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Bayern / Oberfranken, Bezirk / Hof, Landkreis / Bad Steben / Mordlauer Gruben

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=24907
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Plan der Gruben bei Mordlau
Aufrufe (Bild: 1455815819): 371
Plan der Gruben bei Mordlau

Plan der Gruben bei Mordlau (Bergbaulehrpfad bei Bad Steben)

Sammlung: Conny 3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2016-02-18

Ausführliche Beschreibung

Die Mordlauer Gruben:

  • Friedenszeche
  • Hülfe Gottes
  • Obere Mordlau
  • Gott hat geholfen
  • Gott hat allein die Ehr

Diese 5 Hauptgänge wurden durch mehrere Stollen aufgefahren, Mittelstollen, Kommunstollen, Grauwolfstollen, von der Muschwitz her wurde ein 400m langer Stollen auf die Friedenszeche gegraben. Es scheint heute keine Bergbauspuren mehr zu geben, evtl. die kleinen Weiher in der Mordlau.

Mineralien (Anzahl: 21)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • H. Schmeltzer, Mineralfundstellen Bayern, Weise Verlag - München.

Einordnung