'._('einklappen').'
 

Lindenberg

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Bayern / Oberfranken, Bezirk / Wunsiedel im Fichtelgebirge, Landkreis / Arzberg / Lindenberg

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Südlich von Arzberg am Lindenberg liegt ein kleiner aufgelassener Steinbruch.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Aufgelassener Steinbruch,teilweise mit Schutt verfüllt,aber noch begehbar.

Geo­lo­gie

Frauenbachquarzit mit Klüften und Quarzgängen.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Stbr. am Lindenberg



Stbr. am Lindenberg

WGS 84: 
Lat.: 50,046422° N, 
Long: 12,195091° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 2' 47,119" N,
   Long: 12° 11' 42,328" E
Gauß-Krüger: 
R: 4514079,
 H: 5545587
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=4766
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Steinbruch am Lindenberg
Aufrufe (Bild: 1467280509): 357
Steinbruch am Lindenberg

In dieser Abbauwand finden sich in Klüften kleine, aber gut ausgebildete Jarosit xx.

Sammlung: Rockhounder
Copyright: Rockhounder
Beitrag: Rockhounder 2016-06-30
Steinbruch am Lindenberg
Aufrufe (Bild: 1467280307): 378
Steinbruch am Lindenberg

Blick in den verwachsenen Bruch

Sammlung: Rockhounder
Copyright: Rockhounder
Beitrag: Rockhounder 2016-06-30

Mineralien (Anzahl: 7)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Quarz
Aufrufe (Bild: 1434232614): 487
Quarz

Stb. am Lindenberg bei Arzberg,Fichtelgebirge Eigenfund 2004; Bildbreite: 12 cm

Sammlung: Rockhounder
Copyright: Rockhounder
Beitrag: Rockhounder 2015-06-13
Mehr   MF 
Jarosit
Aufrufe (Bild: 1434232867): 486
Jarosit

Jarosit xx auf bunt angelaufenen Goethit; Stb. am Lindenberg bei Arzberg,Fichtelgebirge; Eigenfund 2004; Bildbreite: 3 cm

Sammlung: Rockhounder
Copyright: Rockhounder
Beitrag: Rockhounder 2015-06-14
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Meier, S. (1995). Mineralfundstellen im Fichtelgebirge. Eigenverlag Marktredwitz, S.68.
  • Meier, S. (2013). Edle Quarze für den Markgrafen: Kristallbergbau im Fichtelgebirge. Min.-Welt, Jg.24, H.2, S.20-26.

Einordnung