'._('einklappen').'
 

Grube Christa

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Bayern / Oberfranken, Bezirk / Wunsiedel im Fichtelgebirge, Landkreis / Kirchenlamitz / Großschloppen / Grube Christa

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Das ehemalige Bergwerksgelände liegt ca 600 m östlich von Großschloppen

Geo­lo­gie

Uranlagerstätte im Kontakt zwischen Porphyrgranit und metamorphen Schiefer.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=15787
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Grube Christa
Aufrufe (Bild: 1491208697): 450
Grube Christa

Stollenmundloch der Grube Christa bei Großschloppen,Fichtelgebirge

Copyright: R.Geipel/G.Eigler
Beitrag: Rockhounder 2017-04-03

Mineralien (Anzahl: 43)

Mineralbilder (33 Bilder gesamt)

Saleeit xx
Aufrufe (Bild: 1478457665): 601
Saleeit xx  F
Analysiert mit Fluoreszenzspektroskopie

FO: Grube Christa/Großschloppen; Bildbreite ca. 3,2mm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-11-06
Saleeit
Aufrufe (Bild: 1343583835): 590
Saleeit (SNr: A025006)

Tafelige olivgrüne Kristalle; BB=7,7 mm. Grube Christa, Großschloppen, Fichtelgebirge, Bayern, Deutschland

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-07-29
Torbernit
Aufrufe (Bild: 1220369062): 1320, Wertung: 8.5
Torbernit (SNr: A025007)

Grube Christa, Großschloppen, Fichtelgebirge, Oberfranken, Bayern, Deutschland

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: eschuhbauer 2008-09-02

Gesteine (Anzahl: 3)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Weiß, S: "Mineralfundstellen Atlas, Deutschland West", Weise Verlag, München, 1990.
  • Redaktion Min.-Welt (1991). Fundstellen - Notizen (FS erloschen). Min.-Welt, Jg.2, Nr.1, S.48

Einordnung