'._('einklappen').'
 

Strehlenberg

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Bayern / Oberfranken, Bezirk / Wunsiedel im Fichtelgebirge, Landkreis / Marktredwitz / Strehlenberg

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

aufgelassene Sandgrube am östlichen Stadtrand von Marktredwitz

Fund­s­tel­len­typ

Kies-,Sand-,Ton-Grube

Geo­lo­gie

Marmor, Dolomit. Eisen- und Manganvererzungen.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Strehlenberg



Strehlenberg

WGS 84: 
Lat.: 50,01217° N, 
Long: 12,102786° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 0' 43,812" N,
   Long: 12° 6' 10,03" E
Gauß-Krüger: 
R: 4507473,
 H: 5541764
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=5062
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Am Strehlenberg gab es alte Gruben "Neu Glück" und " Sieh dich um und auf" auf Eisenerz und Quarz. Beim Bau der Bahnlinie und beim Bau von Häusern und dem Einkaufzentrum wurden reichlich Quarzkristalle gefunden. 1985 wurde die Sandgrube verfüllt, manchmal können auf den Äckern noch einzelne Quarzkristalle gefunden werden.

Mineralien (Anzahl: 9)

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Rauchquarz
Aufrufe (Bild: 1201282752): 960
Rauchquarz

Prismatischer hellrauchiger Kristall, gefunden in der Sandgrube am Strehlenberg, Marktredwitz, Fichtelgebirge,Bayern,D, 1985 kurz vor der Verfüllung der Sandgrube, X = 3,5 cm

Sammlung: Manfred Früchtl
Copyright: Manfred Früchtl
Beitrag: Manfred Früchtl 2008-01-25
Mehr   MF 
Quarz
Aufrufe (Bild: 1201283040): 984
Quarz

Prismatische farblose Kristallgruppe, gefunden 1985 in der Sandgrube am Strehlenberg, Marktredwitz, Fichtelgebirge, Bayern,D, Kristallgröße 6 cm.

Sammlung: Manfred Früchtl
Copyright: Manfred Früchtl
Beitrag: Manfred Früchtl 2008-01-25
Mehr   MF 
Quarz
Aufrufe (Bild: 1463499403): 360
Quarz

Klare Quarz xx mit etwas Dolomit als 5 cm hohe Stufe vom Strehlenberg, Marktredwitz, Fichtelgebirge, Bayern, Deutschland.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2016-05-17
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Stefan Meier, Marktredwitz, Mineralfundstellen im Fichtelgebirge.
  • Schmeltzer, H. Mineralfundstellen, Bd.2, Bayern. Weise Verlag, München, S.148, 1977.
  • Meier, S. (2000). Quarzsonderformen aus Nordostbayern und deren Paragenese. Aufschluss, Jg.51, Nr.3, S.167-74.
  • Meier, S. (2013). Edle Quarze für den Markgrafen: Kristallbergbau im Fichtelgebirge. Min.-Welt, Jg.24, H.2, S.20-26.
  • Meier, S. (2015). Marthahütte, Marktredwitz - eine historische Fundstelle. Lapis, Jg.40, H.5, S.30-36.

Einordnung