'._('einklappen').'
 

Rudolfstein

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Bayern / Oberfranken, Bezirk / Wunsiedel im Fichtelgebirge, Landkreis / Weißenstadt / Rudolfstein

An­fahrts­be­sch­rei­bung

2,25 km S Weißenstadt.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=5128
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 81)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Beryll
Aufrufe (Bild: 1525169916): 258
Beryll

Rudolfstein, Bildbreite 8mm

Sammlung: Georg Prock
Copyright: Georg Prock
Beitrag: Gepro 2018-05-01
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 11)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Ziehr, H. (1957). Das Nabburg-Wölsendorfer Flußspatrevier. Aufschluss, Sonderb.6, S.55-69.
  • Meinel, E. (1960). Edeltopas vom Rudolfstein. Aufschluss, Jg.11, Nr.8, S.211.
  • Strunz, H. (1960). Die Kluft- und Drusenmineralien der Fichtelgebirgsgranite. Aufschluss, Jg.11, Nr.9, S.233-52.
  • Kerschensteiner, F. (1964). Altes und Neues aus dem Fichtelgebirge. Aufschluss, Jg.15, Nr.7/8, S.219-20.
  • Jakob, H. (1979). Neue Scheelit-Vorkommen in Nordbayern. Aufschluss, Jg.30, H.6, S.187-92.
  • Pfaffl, F.A. (1983). Topas aus dem Fichtelgebirge. Min.-Mag., Jg.7, H.4, S.183-85.
  • Keck, E. (1985). Über einige Mineralien vom Rudolfstein im Fichtelgebirge. Aufschluss, Jg.36, Nr.11, S.348-58.
  • Hochleitner, R. (1985). Der Rudolfstein bei Weißenstadt. Lapis, Jg.10, Nr.7, S.52-58.
  • Hentschel, G. (1985). Tetraedrischer Pharmakosiderit vom Rudolfstein, Fichtelgebirge (Bem. Eigenfund). Lapis, Jg.10, Nr.7, S.68.
  • Meier, S. (2004). Euklas aus dem Fichtelgebirge. Lapis, Jg.29, Nr.9, S.34-36.

Einordnung