https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
http://www.spessartit.de/walldorf.html
'._('einklappen').'
 

Hirschentanz und Grasfurt

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Bayern / Oberpfalz, Bezirk / Tirschenreuth, Landkreis / Konnersreuth / Hirschentanz und Grasfurt

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Ist der obere und der untere Bruch. Liegt zwischen Pechbrunn und Konnersreuth.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbrüche.

Fund­s­tel­len­typ

Tagebau/Steinbruch (aktiv)

Geo­lo­gie

Hirschentanz-Vulkan: Laterale Abfolge aus kompaktem Basalt, Eruptionsbrekzien, pyroklastischer Ablagerung (Tuffe und Brekzien) im direktem Kontakt zum Nebengestein (kaolinisierter Granit).

GPS-Ko­or­di­na­ten

Hirschentanz und Grasfurt



Hirschentanz und Grasfurt

WGS 84: 
Lat.: 49,9902778° N, 
Long: 12,1986111° E
WGS 84: 
Lat.: 49° 59' 25" N,
   Long: 12° 11' 55" E
Gauß-Krüger: 
R: 4514348,
 H: 5539342
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=21455
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Hirschentanz und Grasfurt, Konnersreuth, Tirschenreuth, Oberpfalz, Bayern, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 13)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Chabasit xx, Calcit xx
Aufrufe (File:
1651329420
): 66
Chabasit xx, Calcit xx
Chabasit mit Calcit (visuell bestimmt), BBca. 6 mm, Stbr. Hirschentanz bei Mitterteich
Copyright: Marcel Schwab (palpatine); Beitrag: palpatine
Sammlung: Marcel Schwab (palpatine), Sammlungsnummer: BY6039_MIKOHITA_01
Fundort: Deutschland/Bayern/Oberpfalz, Bezirk/Tirschenreuth, Landkreis/Konnersreuth/Hirschentanz und Grasfurt
Mineral: Chabasit-Serie
Bild: 1651329420
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Chabasit xx, Calcit xx (SNr: BY6039_MIKOHITA_01)

Chabasit mit Calcit (visuell bestimmt), BBca. 6 mm, Stbr. Hirschentanz bei Mitterteich

Sammlung: Marcel Schwab (palpatine)
Copyright: Marcel Schwab (palpatine)
Beitrag: palpatine 2022-04-30
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 8)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Pöllmann, H. (2000). Pseudomorphosen und Perimorphosen von Goethit nach Calcit aus dem Steinbruch Grasfurt bei Mitterteich / Oberpfalz. Aufschluss, Jg.51, Nr.1, S.5-8.
  • Klose, N. (2000). Oberpfälzer Basalte und ihre Mineralien im Spiegel der neueren Literatur. S.75-81. In: Klose, N., C. Paschen u. I. Dannullis. Aufschlüsse zur Erdgeschichte Bayerns. VFMG Sommertagung in Amberg/ Oberpfalz. Sonderb. Aufschluss, Jg.51, 115 S.
  • Pöllmann, H. & A. Peterek (2010). Mineralogie und Geologie ausgewählter Basaltvorkommen im W Teil des Eger Rifts. Aufschluss, Jg.61, H.4/5, S.213-38.
  • Andreas Peterek & Franz Holzförster (2011). Auf den Spuren der Vulkane im Geopark Bayern-Böhmen. In: Ein-Blicke -Vom Gestern zum Heute. 25 Jahre Deutsche Vulkanologische Gesellschaft e.V. ISBN: 978-3-86972-020-3. S.62.

Einordnung