'._('einklappen').'
 

Uranvorkommen

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Bayern / Oberpfalz, Bezirk / Tirschenreuth, Landkreis / Mähring / Uranvorkommen

Geo­lo­gie

Uranhaltige Quarzgänge in Glimmerschiefer.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=19259
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Uranvorkommen, Mähring, Tirschenreuth, Oberpfalz, Bayern, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

V. l. n. rechts: H.-W. Bültemann, Oskar Steinfeld, Sohn: Holger Bültemann
Aufrufe (Bild: 1582103797): 157
V. l. n. rechts: H.-W. Bültemann, Oskar Steinfeld, Sohn: Holger Bültemann

Oskar Steinfeld: Grubenleiter in Mähring und Poppenreuth. 26.7.1977.

Sammlung: Ferdinand Wagner
Copyright: Holger Bültemann
Beitrag: Doc Diether 2020-02-19

Mineralien (Anzahl: 27)

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bültemann,H.W. (1966). Über einige neue Vorkommen von Uranmineralien.Aufschluss, Jg.17, Nr.11, S.285-86.
  • Ziehr,H. (1980). Uranuntersuchungen und Uranvorkommen im Fichtelgebirge und bei Mähring/Oberpfalz. Aufschluss, Jg.31, Nr.9b, S.410-18.
  • Koritnig,S. (1982). Erläuterungen zum Titelbild 2/82. Aufschluss, Jg.33, Nr.2, S.44.
  • Weiß, S. (1990). Mineralfundstellen Atlas, Deutschland West, Weise Verlag, München. S.195.
  • Doc Diether