https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Aumühle

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Bayern / Schwaben, Bezirk / Donau-Ries, Landkreis / Nördlinger Ries / Hainsfarth / Aumühle

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Von Nördlingen 26 km in nördlicher Richtung. Hinter Oettingen. Straße Richtung Westheim. Nach der Bahnüberführung knapp 1km rechts unscheinbarer Weg.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch

Fund­s­tel­len­typ

Tagebau/Steinbruch (aktiv)

Geo­lo­gie

Suevit auf Bunter Brekzie

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Tragen eines Schutzhelms obligatorisch. Voranmeldung bei der Fa. Märker unter Fax. 09080-8303 erforderlich.

Letz­ter Be­such

4/2006

GPS-Ko­or­di­na­ten

Aumühle



Aumühle

WGS 84: 
Lat.: 48,9714226° N, 
Long: 10,6290837° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 58' 17,121" N,
   Long: 10° 37' 44,701" E
Gauß-Krüger: 
R: 4399738,
 H: 5426912
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=5531
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Aumühle, Hainsfarth, Nördlinger Ries, Donau-Ries, Schwaben, Bayern, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Steinbruch Aumühle bei Oettingen
Aufrufe (File:
1205268636
): 1657
Steinbruch Aumühle bei Oettingen
Nördlinger Ries, Bayern, Deutschland. Bunte Brekzie (r). Links Suevit.
Copyright: Doc Diether; Beitrag: Doc Diether
Sammlung: Doc Diether
Fundort: Deutschland/Bayern/Schwaben, Bezirk/Donau-Ries, Landkreis/Nördlinger Ries/Hainsfarth/Aumühle
Bild: 1205268636
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Steinbruch Aumühle bei Oettingen

Nördlinger Ries, Bayern, Deutschland. Bunte Brekzie (r). Links Suevit.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2008-03-11

Ausführliche Beschreibung

Ablagerung von Suevit auf Bunter Brekzie. Wird genutzt zur Spezial-Zement-Gewinnung. Im Suevit können Mikro-Diamanten sein.

Mineralien (Anzahl: 3)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenCCaOSi
Calcitr
Schieber, M. (2004).
(Bayern/Schwaben, Bezirk/Donau-Ries, Landkreis/Nördlinger Ries/Hainsfarth/Aumühle)
M
Coesitr
Schieber, M. (2004).
(Bayern/Schwaben, Bezirk/Donau-Ries, Landkreis/Nördlinger Ries/Hainsfarth/Aumühle)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 03. Oct 2022 - 13:12:15

Gesteine (Anzahl: 3)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 03. Oct 2022 - 13:12:15

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Suevit
Aufrufe (File:
1205177786
): 4364
Suevit
Nördlinger Ries, Aumühle b.Oettingen; dunkelgraue Bereiche können Mikrodiamanten enthalten; BB 7cm. Bayern.
Copyright: Doc Diether; Beitrag: Doc Diether
Sammlung: Doc Diether
Fundort: Deutschland/Bayern/Schwaben, Bezirk/Donau-Ries, Landkreis/Nördlinger Ries/Hainsfarth/Aumühle
Gestein: Suevit
Bild: 1205177786
Wertung: 5 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Suevit

Nördlinger Ries, Aumühle b.Oettingen; dunkelgraue Bereiche können Mikrodiamanten enthalten; BB 7cm. Bayern.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2008-03-10
Mehr   GF 

Fossilien (Anzahl: 1)

Megateuthis gigantear
Baier, J. & Sach, V. J. (2018):
(Bayern/Schwaben, Bezirk/Donau-Ries, Landkreis/Nördlinger Ries/Hainsfarth/Aumühle)
F
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 03. Oct 2022 - 13:12:15

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 03. Oct 2022 - 13:12:15

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Schieber, M. (2004). Aspekte des Geotourismus im Meteoritenkrater Nördlinger Ries. Aufschluss, Jg.55, Nr.4, S.247-55.
  • Baier, J. (2009). Zur Herkunft und Bedeutung der Ries-Auswurfprodukte für den Impakt-Mechanismus. Jber. Mitt. oberrhein. geol. Ver., N.F. 91: 9-29.
  • Baier, J. (2012). Die Bedeutung von Wasser während der Suevit-Bildung (Ries-Impakt, Deutschland). Jber. Mitt. oberrhein. geol. Ver., N.F. 94: 55-69.
  • Sach, V. & Baier, J. (2017): Neue Untersuchungen an Strahlenkalken und Shatter-Cones in Sediment- und Kristallingesteinen (Ries-Impakt und Steinheim-Impakt, Deutschland). Pfeil-Verlag, München.
  • Baier, J. & Sach, V. J. (2018): Shatter-Cones aus den Impaktkratern Nördlinger Ries und Steinheimer Becken. Fossilien, 35(2): 228–232.
  • Baier, J. (2018). Suevit - der "Schwabenstein" aus dem Nördlinger Ries. Fossilien, 35(3): 52-57.
  • Baier, J. (2019). 100 Jahre Suevit (Ries Impaktkrater, Deutschland). Aufschluss, Jg.70(3): 136-143.
  • Baier, J. (2020). Geohistorische Bemerkungen zur Suevit-Forschung (Ries-Impakt). Geohistorische Blätter, 31(1/2): 1–21.
  • Steinbruch Aumühle NE von Hainsfarth, https://www.umweltatlas.bayern.de/mapapps/resources/reports/geotope/generateBericht.pdf?additionallayerfieldvalue=779A013

Weblink:

Einordnung