'._('einklappen').'
 

Steinbruch Höllein

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Bayern / Unterfranken, Bezirk / Aschaffenburg / Schweinheim / Stengerts / Steinbruch Höllein

GPS-Ko­or­di­na­ten

Steinbruch Höllein



Steinbruch Höllein

WGS 84: 
Lat.: 49,94680156° N, 
Long: 9,18894768° E
WGS 84: 
Lat.: 49° 56' 48,486" N,
   Long: 9° 11' 20,212" E
Gauß-Krüger: 
R: 3513636,
 H: 5534507

Geo­lo­gie

Diorit, Amphibolite, Pegmatit

Zu­gangs­be­schränku­ngen

Betreten verboten - das Gelände wird vom örtlichen Schützenverein als Schiessplatz genutzt

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7761
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Bei der von hier u.a. bei Weiß (1990) fälschlicherweise als Spessartin beschriebenen Granatvarietät handelt es sich um Almandin

Mineralien (Anzahl: 19)

Mineralbilder (13 Bilder gesamt)

Titanit
Aufrufe (Bild: 1375269453): 420
Titanit

8 mm großer, briefkuvertförmiger Titanit auf Dioritmatrix vom Steinbruch Höllein, Stengerts, Aschaffenburg, Spessart, Bayern, Deutschland.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2013-07-31
Klinochlor x
Aufrufe (Bild: 1456939385): 126
Klinochlor x

Klinochlor x, Quarz x; Fundort: Stbr. ehem. "Höllein" am Stengerts bei Aschaffenburg-Schweinheim; Bildbreite: ca. 1mm; Eigenfund J.Köhler;

Sammlung: Jörg Köhler
Copyright: Jörg Köhler
Beitrag: bodojoe 2016-03-02
Klinochlor xx
Aufrufe (Bild: 1456939676): 174
Klinochlor xx

Klinochlor xx, Fundort: Stbr. ehem. "Höllein" am Stengerts bei Aschaffenburg-Schweinheim; Bildbreite: ca. 3mm; Eigenfund J.Köhler;

Sammlung: Jörg Köhler
Copyright: Jörg Köhler
Beitrag: bodojoe 2016-03-02

Gesteine (Anzahl: 3)

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Diorit
Aufrufe (Bild: 1206974591): 9319
Diorit

Relativ heller Diorit (überwiegend Plagioklas, Hornblende, Biotit & Titanit), Stufenbreite ca 7cm; Stengerts, Aschaffenburg, Spessart, Bayern, Deutschland

Copyright: Erik
Beitrag: Erik 2008-03-31

Referenz- und Quellangaben, Literatur

  • S. Weiß: "Mineralfundstellen, Deutschland West", Weise (München), 1990

Einordnung