'._('einklappen').'
 

Salzstock Langenfelde-Othmarschen

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Hamburg / Altona / Groß Flottbek / Salzstock Langenfelde-Othmarschen

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Er befindet sich im NW von Hamburg und erstreckt sich von der Elbe über etwa 20 km in NO Richtung bis nach Quickborn. Der Salzstock ist bis zu 3000 m tief, in einigen Gebieten reicht er bis in wenige m unter die Oberfläche.

Geo­lo­gie

Salzdiapir im Untergrund. Der Bahrenfelder See (Größe: 5130 m²) ist auf diese Weise durch eine oberflächennahe Salzkaverne und einem folgenden Einsturz (Erdfallsee) entstanden. Gips, Anhydrit, Karst.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=49606
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 1)

Gesteine (Anzahl: 5)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

Weblinks: