'._('einklappen').'
 

Grube Fortuna

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Hessen / Gießen, Bezirk / Lahn-Dill-Kreis / Solms / Oberbiel / Grube Fortuna

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Über B 49 von Solms-Oberbiel oder über B 277 von Aßlar-Berghausen

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Letzte Eisenerzgrube in Hessen. Heute Besucherbergwerk mit Schachtfahrung und Spezialführungen für Fachleute. Umfangreiche Tagesanlagen mit aktivem Maschinenhaus. Geoinformationszentrum des Nationalen GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus. Gaststätte Zum Zechenhaus.

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (Besucher)

Geo­lo­gie

Fe,Mn-Lagerstätte vom Lahn-Dill Typ.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Keine Fundmöglichkeiten unter Tage. Belegstücke von derbem Roteisenstein im Museumsshop erhältlich. Über Tage im Privatwald rund um den Alten Tagebau herum Rollerz.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Grube Fortuna, Solms-Oberbiel (N 50° 34' 28" E 8° 25' 23")



Grube Fortuna, Solms-Oberbiel

WGS 84: 
Lat.: 50,57444444° N, 
Long: 8,42305556° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 34' 28" N,
   Long: 8° 25' 23" E
Gauß-Krüger: 
R: 3459204,
 H: 5604463
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK 25 Blatt 5416 Braunfels

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=4684
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Fortuna, Oberbiel, Solms, Lahn-Dill-Kreis, Gießen, Hessen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (5 Bilder gesamt)

Brauner Glaskopf
Aufrufe (Bild: 1582367505): 2
Brauner Glaskopf

Westlicher Tagebau, Grube Fortuna bei Oberbiel, Fund Februar 2020, Stufenbreite ca. 12 cm

Sammlung: Uwe Spamer
Copyright: Uwe Spamer
Beitrag: Steinjäger 2020-02-22
Tagesgebäude Gr.Fortuna Oberbiel
Aufrufe (Bild: 1260377874): 1359
Tagesgebäude Gr.Fortuna Oberbiel

Wetzlar, Hessen; 1997

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-12-09
Gr.Fortuna Oberbiel Stollenmundloch
Aufrufe (Bild: 1260377757): 1380
Gr.Fortuna Oberbiel Stollenmundloch

Wetzlar, Hessen; 1997

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-12-09

Ausführliche Beschreibung

Besucherbergwerk:

Tel.: 06443 824-0

Öffnungszeiten: Anlagen über Tage mit Fördermaschinenhaus, Bergbaumuseum, Kipphalle, Erzbunker und Museumsshop sowie großem Spielplatz: Mi bis So von 10 Uhr bis 17 Uhr. Einfahrten unter Tage von 10 Uhr bis 15:30 Uhr.

In den Schulferien von Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat das Besucherbergwerk auch dienstags von 10 Uhr bis 17 Uhr (letzte Einfahrt unter Tage 15:30 Uhr).

Mindestalter für Unter-Tage-Führungen 6 Jahre! Spannende Anlagen über Tage mit Fördermaschinenhaus, Bergbaumuseum, Kipphalle und Erzbunker sowie großem Spielplatz stehen kostenfrei und auch für Kinder unter 6 Jahre zur Verfügung.

Mineralien (Anzahl: 11)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenBaCCaFeHMgOSSi
Magnetitr
Untertage anstehend (Vorkommen ist Teil der grossen Grubenführung)
(Hessen/Gießen, Bezirk/Lahn-Dill-Kreis/Solms/Oberbiel/Grube Fortuna)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 22. Feb 2020 - 11:32:09

Mineralbilder (4 Bilder gesamt)

Psilomelan
Aufrufe (Bild: 1408012496): 2352
Psilomelan

Grube Fortuna bei Oberbiel, alter Tagebau, April 2014, Stufe ca. 8x8 cm

Sammlung: caribou-charly
Copyright: caribou-charly
Beitrag: caribou-charly 2014-08-14
Mehr   MF 
Brauner Glaskopf
Aufrufe (Bild: 1260008576): 1174
Brauner Glaskopf

Fortuna, Oberbiel, Wetzlar, Hessen; B:15cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-12-05
Mehr   MF 
Schwarzer Glaskopf
Aufrufe (Bild: 1260008990): 1613
Schwarzer Glaskopf

Gr.Fortuna, Oberbiel, Wetzlar, Hessen; B:18cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-12-05
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 22. Feb 2020 - 11:32:09

Untergeordnete Seiten

 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 22. Feb 2020 - 11:32:09

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Emser Hefte Red. (1983). Forum: Aus für Fortuna (Besucherbergwerk geplant). Emser Hefte, Jg.83, Nr.3, S.6.
  • Lapis Red. (1984). Lapis Aktuell: Besucherbergwerk Grube Fortuna bei Wetzlar. Lapis, Jg.9, Nr.7, S.5.
  • Georg, R., Haus, R. & Porezag, K. (1986). Grube Fortuna: Denkmal des Hessischen Eisenerzbergbaus. Sonderdruck aus 'Eisenerzbergbau in Hessen' 2. Aufl.
  • Georg, R. & Meyer, R. (1992). Grube Fortuna, Kleiner Museumsführer 1. Förderverein Besucherbergwerk Fortuna e.V.
  • Schönwetter, T. (2016). Was vom Bergbau übrig blieb....Montangeschichte an der Mittleren Lahn. In: Ewinkel, E.: Hessische Heimat. 66.Jg., H.2/3, S.47ff.
  • Hohl, M. (2919). Exkursion 8, 9.9.2019: Nachexkursion. Aufschluss, Aktuell, Jg.69, H.6, S.17.

Weblinks:

Einordnung