'._('einklappen').'
 

Mücke, Gemeinde

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Hessen / Gießen, Bezirk / Vogelsbergkreis / Mücke, Gemeinde

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Mücke (9300 Einwohner) liegt in 200 bis 350 m Höhe im NW Unteren Vogelsberg am Oberlauf der Ohm. Bis 1971 gab es keinen Ort mit dem Namen "Mücke", wohl aber einen Bahnhof. Die Gemeinde Mücke gibt es im heutigen Umfang seit dem 31. Dezember 1971 als Zusammenschluss von ursprünglich zwölf selbständigen Gemeinden.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=43192
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Mücke, Gemeinde, Vogelsbergkreis, Gießen, Hessen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 11)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Brauneisenstein
Aufrufe (Bild: 1483035639): 1446
Brauneisenstein

Brauneisenstein-Bergbau, Vogelsberg, Hessen. Ca.25cm.

Sammlung: Archiv Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2016-12-29
Mehr   MGF 

Gesteine (Anzahl: 10)

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Brauneisenstein
Aufrufe (Bild: 1483035639): 1446
Brauneisenstein

Brauneisenstein-Bergbau, Vogelsberg, Hessen. Ca.25cm.

Sammlung: Archiv Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2016-12-29
Mehr   MGF 

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Rudi, K. (2019). Verwitterungslagerstätten im westlichen Vogelsberg. Aufschluss, Jg.70, H.5, S.278-89.

Weblinks: