'._('einklappen').'
 

Wrexen

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Hessen / Kassel, Bezirk / Waldeck-Frankenberg, Landkreis / Diemelstadt / Wrexen

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbrüche, aufgelassen; Aufschlüsse an Hohlwegen etc..

Geo­lo­gie

Buntsandstein.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=24711
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Wrexen, Diemelstadt, Waldeck-Frankenberg, Kassel, Hessen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

In der Umgebung von Wrexen und dem davon südlich gelegenen Örtchen Twiste wurden verschiedentlich Prospektionen auf an fossile Pflanzenstengel gebundenes Uran (Thucholith) in Kupfererznestern durchgeführt. Hin und wieder traten interessante Mineralisationen auf, z.B. bis 3 mm große Chalkophyllit-Täfelchen neben kleinen Torbernit-Kristallen oder auch sehr schöner Malachit.

Mineralien (Anzahl: 15)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAsCCuFeHMgOPSSiU
Azuritr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Bornitr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Chalkopyritr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Chalkosinr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Coffinitr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Covellinr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Idaitr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Malachitr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Nováčekit-Ir
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Pyritr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Zeuneritr
Bültemann, H.W. (1966).
(Hessen/Kassel, Bezirk/Waldeck-Frankenberg, Landkreis/Diemelstadt/Wrexen)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 24. May 2020 - 19:02:32

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Thucholit
Aufrufe (Bild: 1319708667): 1174
Thucholit

Massiver, pechartiger Thucholith mit in Hohlräumen kristallisiertem Malachit. 8 cm breite Stufe von Wrexen, Waldeck, Nordhessen, Deutschland.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2011-10-27
Mehr   MF 

Fossilien (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 24. May 2020 - 19:02:32

Stratigraphische Einheiten (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Formation -> Name der Formation
Formation (TL) -> Formation-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Teillokalitäten mit diesen Formationen
 Fo -> Link zur allgemeinen Formationsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Formation ? -> Auftreten fragwürdig

Aktualität: 24. May 2020 - 19:02:32

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 24. May 2020 - 19:02:32

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bültemann, H.W. (1966). Über einige neue Vorkommen von Uranmineralien. Aufschluss, Jg.17, Nr.11, S.285-86.
  • Lapis Red. (1980). Titelfoto: Chalkophyllit. Lapis, Jg.5, Nr.6, S.1.

Quellenangabe

Einordnung