'._('einklappen').'
 

Kap Arkona

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Mecklenburg-Vorpommern / Vorpommern-Rügen, Landkreis / Rügen / Kap Arkona

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Wittower Halbinsel.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Eine 45 m hohe aus Kreide und Geschiebemergel bestehende Steilküste im N der Insel Rügen.

Fund­s­tel­len­typ

Natürlicher Aufschluss

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Flächendenkmal.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Kap Arkona



Kap Arkona

WGS 84: 
Lat.: 54,68145373° N, 
Long: 13,43328318° E
WGS 84: 
Lat.: 54° 40' 53,233" N,
   Long: 13° 25' 59,819" E
Gauß-Krüger: 
R: 4592544,
 H: 6062271
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=53401
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Kap Arkona, Rügen, Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Kap Arkona
Aufrufe (Bild: 1613324547): 124
Kap Arkona

Steilküste beim Kap Arkona

Copyright: Oberlandler
Beitrag: Oberlandler 2021-02-14
Kap Arkona
Aufrufe (Bild: 1613324415): 108
Kap Arkona

Blick von Vitt zum Kap Arkona

Copyright: Oberlandler
Beitrag: Oberlandler 2021-02-14

Mineralien (Anzahl: 4)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBCFeHNaOSSi
Markasitr
Cohen, E. (1887).
(Mecklenburg-Vorpommern/Vorpommern-Rügen, Landkreis/Rügen/Kap Arkona)
M
Schörlr
A. Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", Schweizerbart (Stuttgart), 2001.
(Mecklenburg-Vorpommern/Vorpommern-Rügen, Landkreis/Rügen/Kap Arkona)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 07. Apr 2021 - 22:15:53

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Pyritknolle
Aufrufe (Bild: 1201116335): 5825
Pyritknolle

Golden angelaufene Pyritknolle;
Kreidefelsen am Kap Arkona, Insel Rügen/Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland;
Breite des Aggregats: 85 mm.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2008-01-23
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 3)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 07. Apr 2021 - 22:15:53

Fossilien (Anzahl: 3)

Bryozoar
Rügen und die Schreibkreide, http://www.rügenfossilien.de/
(Mecklenburg-Vorpommern/Vorpommern-Rügen, Landkreis/Rügen/Kap Arkona)
F
Gastropodar
v. Oeynhausen (1827).
(Mecklenburg-Vorpommern/Vorpommern-Rügen, Landkreis/Rügen/Kap Arkona)
F
Pycnodonte vesicularisr
Rügen und die Schreibkreide, http://www.rügenfossilien.de/
(Mecklenburg-Vorpommern/Vorpommern-Rügen, Landkreis/Rügen/Kap Arkona)
F
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 07. Apr 2021 - 22:15:53

Fossilbilder (1 Bilder gesamt)

Auster
Aufrufe (Bild: 1614977646): 89
Auster (SNr: 13129)

Auster (Pycnodonte vesiculare) etwas mit Bryozoen (Membranipora) besetzt. BB 100 mm

Sammlung: Oberlandler
Copyright: Oberlandler
Beitrag: Oberlandler 2021-03-05
Mehr   FoStF 

Bilder stratigraphischer Einheiten (1 Bilder gesamt)

Auster
Aufrufe (Bild: 1614977646): 89
Auster (SNr: 13129)

Auster (Pycnodonte vesiculare) etwas mit Bryozoen (Membranipora) besetzt. BB 100 mm

Sammlung: Oberlandler
Copyright: Oberlandler
Beitrag: Oberlandler 2021-03-05
Mehr   FoStF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 07. Apr 2021 - 22:15:53

Externe Verweise (Links)

Kap_Arkona

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • K. Lappe (1821). Ueber das Vorkommen des Bernsteins westwärts von der Spitze von Arkona. Pommer.Prov.Bl.f.Stadtu.Land.III. 98—100.
  • v. Oeynhausen (1827). Bemerkungen auf einer mineralogischen Reise durch Vor-und Neuvorpommern. Karsten's Arch. f. Bergbau u. Hüttenwesen XIY. 227ff. 233) Kreide auf Wolin; 253) Süsswasserschnecken im Burgwall von Arkona; 280) Pommersche Soolquellen.
  • Cohen, E. (1887). Ueber eine Pseudomorphose nach Markasit aus der Kreide von Arkona auf Rügen. Mitth. d. naturw. Ver.f. Neuvorp. u. Rügen, XVIII, S. 7-10. 8". Berlin, Ref. N.J. 1888, I, S.174.
  • A. Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", Schweizerbart (Stuttgart), 2001.