http://www.spessartit.de/walldorf.html
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Niedersachsen

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Niedersachsen

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=406
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Niedersachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 728)

Mineralien (728)

Gesteine (Anzahl: 116)

Gesteine (116)

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Meteorit Emsland (geätzte Schnittfläche)
Aufrufe (File:
1495271035
): 15733
Meteorit Emsland (geätzte Schnittfläche)
Meteoritenklasse: Eisenmeteorit, ungruppiert (mittlerer Oktaedrit); Funddatum: 1940 (in einem Hochmoor in über 2 m Tiefe; Fundort: Moor nahe Brahe bei Papenburg, Emsland, Niedersachsen, Deutschland; Masse: TKW: ca. 19 kg, Teilscheibe: 1,199 g; Beschreibung: Durch das Ätzen der polierten Fläche wurden die Widmanstätten-Strukturen sichtbar. Der Meteorit ist äuβerlich auf der schrägen Seite des natürlichen Randes (links) angewittert, so dass die Widmannstättenschen Figuren im Randbereich der Teilscheibe durch natürliche Lösungserscheinungen schwach erkennbar sind.
Copyright: Dr. O. Sachs (Riesgeologie); Beitrag: Riesgeologie
Sammlung: Dr. O. Sachs (Riesgeologie), Sammlungsnummer: j-m 016-8 (Teil v. M236.1)
Fundort: Deutschland/Niedersachsen
Gestein: Eisenmeteorit
Lexikon: Meteorit/Eisenmeteorit
Bild: 1495271035
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung (CC-BY-NC-ND) V.3.0
Meteorit Emsland (geätzte Schnittfläche) (SNr: j-m 016-8 (Teil v. M236.1))

Meteoritenklasse: Eisenmeteorit, ungruppiert (mittlerer Oktaedrit); Funddatum: 1940 (in einem Hochmoor in über 2 m Tiefe; Fundort: Moor nahe Brahe bei Papenburg, Emsland, Niedersachsen, Deutschland...

Sammlung: Dr. O. Sachs (Riesgeologie)
Copyright: Dr. O. Sachs (Riesgeologie)
Beitrag: Riesgeologie 2017-05-20
Mehr   GLF 

Fossilien (Anzahl: 575)

Fossilien (575)

Stratigraphische Einheiten (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Klages, O. (1960). Funde aus dem Geschiebe Norddeutschlands. Aufschluss, Jg.11, Nr.11, S.292-94.
  • Scheffer, R. (1973). Die derzeitigen Fundmöglichkeiten von Mineralien in den wichtigsten Basaltbrüchen von Nordhessen und Südniedersachsen. Aufschluss, Jg.24, Nr.12, S.495-99.
  • Meyer, I. & Rösch, H. (1986). Über Geoden im Raum Niedersachsen. Aufschluss, Jg.37, Nr. 8/9, S.275-85.
  • Wittern, A. (1999). Welt schöner Minerale in Niedersachsen (ohne Harz). Aufschluss, Jg.50, Nr.5, S.267-83.
  • Menzel, H. (2002). Mikromounts aus vorwiegend tertiären Ablagerungen Norddeutschlands. Aufschluss, Jg.53, Nr.2, S.109-12.
  • Rolf Reinicke. Steine in Norddeutschland. Zeugen der Eiszeit. Verlag: Demmler; Aufl.1., März 2012. ISBN-13: 978-3910150966.