'._('einklappen').'
 

Bad Grund

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Niedersachsen / Göttingen, Landkreis / Bad Grund

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=4669
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Bad Grund, Göttingen, Niedersachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Flacher Riss des Liegenden
Aufrufe (Bild: 1289141688): 2138
Flacher Riss des Liegenden

Bad Grund, Harz, Niedersachsen, Deutschland

Copyright: Archiv: Philip Blümner (slugslayer)
Beitrag: slugslayer 2010-11-07

Mineralien (Anzahl: 90)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Strontianit
Aufrufe (Bild: 1492881202): 1378
Strontianit

Strontianit xx auf Markasit xx von Bad Grund, Harz, Niedersachsen, Deutschland. Stufenbreite ca. 7 cm.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2017-04-22
Mehr   MF 
Sphalerit
Aufrufe (Bild: 1207132930): 2407
Sphalerit

Gangstück. Fördererz. Bad Grund, Harz, Niedersachsen. 60cm.

Sammlung: Mineral.Staatssammlung München
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2008-04-02
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 12)

Fossilien (Anzahl: 16)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Hake, H. (1583). Chronikon der Bergwercke zu Goslar, Zellerfeldt, Grunde, Wildemann, Lautendahl. Hrsg. v. Denker. Nachdr. Harzver.Gesch.u.Alterumskde. 1911, Werningerode.
  • Ritterhaus, W. (1886). Der Iberger Kalkstock bei Bad Grund am Harze. Z.Berg.Hütten- u. Salinenwesen 34, S.207-18, Berlin.
  • Hüttenhain, H. (1954). Bericht zu den Exkursionen nach Bad Grund am 09.08.1954. Aufschluss, Jg.5, Nr.9, S.198.
  • Buschendorf, F. & Hüttenhaim, H. (1971). Allgemeiner Überblick über den Aufbau und Inhalt der Blei-Zink-Erzgänge. In: F. Buschendorf et al. Monographie der deutschen Blei-Zink-Erzlagerstätten 3: Die Blei-Zink-Erzgänge des Oberharzes. Lief.1. Geol. des Erzgangreviers, Mineralogie des Ganginhaltes und Geschichte des Bergbaus im Oberharz. Beih.Geol.Jb.H.118, 212 S. Hannover.
  • Cronenberg, M. (1973). Kluftmineralien im Nebengestein des Bergreviers Bad Grund/Harz. Aufschluss, Jg.24, Nr.11, S.440-42.
  • Stoppel, D. & Heberling, E. (1983). Der Schwerspatbergbau bei Bad Grund. Emser Hefte, Jg.83, Nr.4, S.3.
  • Slotta, R., Stedingk, K. & Steinkamm, U. (1987). Der Blei-Zink-Erzbergbau von Bad Grund, Harz. Emser Hefte, Jg.87, Nr.1.
  • Sperling, H. (1978). Die Gangerz-Lagerstätte Grund (Harz). Aufschluss, Sonderb. 28, S.86-93.
  • Liessmann W. (2010). Moderner Gangbergbau mit Tradition bei Bad Grund. In: Historischer Bergbau im Harz. Springer, Berlin, Heidelberg.
  • Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. Papierflieger, Clausthal-Zellerfeld. S.20ff.

Weblinks:

Einordnung