'._('einklappen').'
 

Steinbruch Winterberg

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Niedersachsen / Göttingen, Landkreis / Bad Grund / Steinbruch Winterberg

An­fahrts­be­sch­rei­bung

2 km N von Bad Grund und ca. 7.5 km WNW von Clausthal-Zellerfeld.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch (aktiv)

Geo­lo­gie

Riffkalkmassiv innerhalb der Kulmfaltenzone

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Das Betreten des Steinbruchs ist verboten! Ausnahmegenehmigungen werden selten erteilt.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Steinbruch Winterberg - Bad Grund



Steinbruch Winterberg - Bad Grund

WGS 84: 
Lat.: 51,82751944° N, 
Long: 10,23768333° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 49' 39,07" N,
   Long: 10° 14' 15,66" E
Gauß-Krüger: 
R: 3585399,
 H: 5744437
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=4913
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (15 Bilder gesamt)

Lösskindel
Aufrufe (Bild: 1502568971): 1155
Lösskindel

Kalkkonkretionen / Lösskindel aus einer Lehmschlotte im Steinbruch; Größe 8 bis 5cm; Steinbruch Winterberg; Bad Grund

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2017-08-12
Septarie
Aufrufe (Bild: 1457625587): 5099
Septarie

ein 15 cm großes Bruchstück einer Septarie aus den Tonschiefer- und Grauwackeschichten die am Nordrand des Steinbruches anstehen; Steinbruch Winterberg; Bad Grund

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2016-03-10
Sinterbildungen
Aufrufe (Bild: 1454454791): 2254
Sinterbildungen

Sinterbildungen im Steinbruch Winterberg; Januar 2014

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2016-02-03

Mineralien (Anzahl: 61)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBaCCaClCoCuFFeHHgKMgMnNaOPPbSSbSiSrZn
Allophanr
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Anglesitr
Aufschluss 4/2002, S.196
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
'Apatit-Gruppe'r
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Aragonitr
Wittern, A. (2001):
Aufschluss 4/2002, S.190
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
'Asphalt'r
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Azuritr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.195
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Barytr
Wittern, A. (2001):
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Bornitr
Aufschluss 4/2002, S.187
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Brochantitr
Wittern, A. (2001):
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Calcitr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.190
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Cerussitr
Wittern, A. (2001):
Aufschluss 4/2002, S.193
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Chalkopyritr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.187
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Chrysokollr
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Cinnabaritr
Aufschluss 4/2002, S.187
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Cupritr
Aufschluss 4/2002, S.187
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Dolomitr
Aufschluss 4/2002, S.194
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Galenitr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.185
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Goldr
Aufschluss 4/2002, S.185
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Hämatitr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Hemimorphitr
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Illit (Var.: Muskovit)r
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Klinochlorr
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Lanarkitr
Aufschluss 4/2002, S.196
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Lepidokrokitr
Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
'Limonit'r
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Malachitr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.195
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Manganitr
Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Markasitr
Aufschluss 4/2002, S.185
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Mimetesitr
Aufschluss 4/2002, S.196
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Miniumr
Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Muskovitr
Aufschluss 4/2002, S.197
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
'Partzit'r
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.190
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Plattneritr
Aufschluss 4/2002, S.187
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Pyritr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.185
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Pyrolusitr
Wittern, A. (2001):

Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Ramsdellitr
Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Ranciéitr
Wittern, A. (2001): Aufschluss 4/2002, 188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Rhodochrosit ?r
Aufschluss 4/2002, S.193
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Sideritr
Aufschluss 4/2002, S.194
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Silberr
Gröbner et. al. (2011).
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Smithsonitr
Aufschluss 4/2002, S.194
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Sphaleritr
Aufschluss 4/2002, S.185
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Strontianitr
Aufschluss 4/2002, S.193
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Tetraedritr
Aufschluss 4/2002, S.187
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Tirolitr
Wittern, A. (2001):
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
Todorokitr
Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
M
'Wad'r
Aufschluss 4/2002, S.188
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Grund/Steinbruch Winterberg)
BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 15. Jun 2019 - 17:48:20

Mineralbilder (90 Bilder gesamt)

Calcit
Aufrufe (Bild: 1218468366): 3301, Wertung: 9.4
Calcit

Blütenartiges Calcitaggregat, Bildbreite ca. 4 cm. Steinbruch Winterberg bei Bad Grund

Sammlung: cmd.powell
Copyright: Rudolf Wölki
Beitrag: cmd.powell 2008-08-11
Calcit
Aufrufe (Bild: 1320773787): 1002
Calcit

Braune Rhomboeder auf ca 8 x 7cm großer Stufe; Steinbruch Winterberg, Bad Grund, Harz, Niedersachsen, Deutschland

Copyright: Erik
Beitrag: Erik 2011-11-08
Calcit xx
Aufrufe (Bild: 1226575828): 1563
Calcit xx

Stufengröße 9x6cm; F.O.: Stbr. Winterberg, Bad Grund, Harz

Copyright: skibbo
Beitrag: skibbo 2008-11-13

Gesteine (Anzahl: 3)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 15. Jun 2019 - 17:48:20

Gesteinsbilder (5 Bilder gesamt)

Goniatitenkalk
Aufrufe (Bild: 1461914712): 1380
Goniatitenkalk

Goniatitenkalk als Anschliff; Größe der Platte ca. 20x20cm; Steinbruch Winterberg; Bad Grund

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2016-04-29
Korallenkalk
Aufrufe (Bild: 1401391438): 1260
Korallenkalk

Korallenkalk als Anschliff, Größe ca. 12cm, Steinbruch Winterberg, Bad Grund

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2014-05-29
Tonschiefer
Aufrufe (Bild: 1414786547): 497
Tonschiefer

Tonschiefer als Anschliff; durch Hämatit teilweise rot gefärbt; Größe 12x9cm, Steinbruch Winterberg; Bad Grund, Niedersachsen, Deutschland.

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2014-10-31

Fossilien (Anzahl: 7)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 15. Jun 2019 - 17:48:20

Fossilbilder (13 Bilder gesamt)

Brachiopoden
Aufrufe (Bild: 1401391039): 3246
Brachiopoden

Brachiopoden, Größe bis 2cm, Steinbruch Winterberg, Bad Grund

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2014-05-29
Goniatit
Aufrufe (Bild: 1424702474): 919
Goniatit

Goniatit; Durchmesser ca. 4cm; Steinbruch Winterberg; Bad Grund, Niedersachsen, D

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2015-02-23
Goniatitenkalk
Aufrufe (Bild: 1461914712): 1380
Goniatitenkalk

Goniatitenkalk als Anschliff; Größe der Platte ca. 20x20cm; Steinbruch Winterberg; Bad Grund

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2016-04-29

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 10. Jun 2019 - 07:46:40

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Beyer, H. (1960). Kann man auf Tagungsexkursionen Mineralfunde machen? Aufschluss, Jg.11, Nr.12, S.311-14.
  • Laub, G. (1968). Der Erz- und Mineralbestand des Iberg-Winterbergmassivs bei Bad Grund (Harz). Aufschluss, Jg.19, Nr.3, S.53-60.
  • Johnsen, O. & Petersen, O.V. (1977). Ranciéit aus dem Harz. Aufschluss, Jg.28, Nr.10, S.391-93.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1986). Mineralogische Notizen III. Aufschluss, Jg.37, Nr.7, S.245-54.
  • Mohr, K. (1978). Wichtige Mineralien-, Gesteins- und Fossilienfundpunkte im Westharz und an seinen Rändern. Aufschluss, Sonderb. 28, S.59-68.
  • Wittern, A. (2001): Mineralfundorte und ihre Minerale in Deutschland (1.Aufl.), Stuttgart: Schweizerbart, S.40.
  • Schnorrer, G.; Klänhardt, K.(2002): Die Minerale des Iberg-Winterberg-Massivs bei Bad Grund/Harz, Aufschluss, H.4, S.181-201.
  • Buhl, J.C., Rüscher, C.H. & Klänhardt, K. (2003). Blauer Baryt im Iberg-Winterberg-Massiv bei Bad Grund/Harz. Aufschluss, Jg.54, Nr.2, S.111-14.
  • Buhl, J.-C., Rüscher, C.H. & Klänhardt, K. (2005). Eisen- und Manganoxid-Drusen im Iberg/Winterberg-Massiv bei Bad Grund/Harz: Hämatit als Rotpigment in den Randzonen. Aufschluss, Jg.56, Nr.3, S.190-96.
  • Kohout, K. (2006). Großer "Kugelbaryt" vom Winterberg-Iberg im Westharz (Bem. Eigenfund). Lapis, Jg.31, Nr.11, S.32.
  • Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. 127 S. Papierflieger-Verlag, Clausthal-Zellerfeld.
  • Jahn, S., K. Stedingk & K. Klänhardt (2012). Das Iberg-Winterberg-Massiv bei Bad Grund. Min.-Welt, Jg.23, H.4, S.30-67.
  • Ließmann, W. (2014). Der Iberg-Winterberg-Kalksteinkomplex. In.: Tagungsband, VFMG Sommertagung 2014 in Goslar/ Harz. S.35.

Web-Link

im Forum

Einordnung



Notice: "A non well formed numeric value encountered"