'._('einklappen').'
 

Knollengrube

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Niedersachsen / Göttingen, Landkreis / Bad Lauterberg im Harz / Knollengrube

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Lage am Großen Knollen (Berg). 5 km N von Bad Lauterberg im oberen Tal der Geraden Lutter (Fluß).

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Stollen (aufgelassen), Halden

Geo­lo­gie

Kupfer- und Eisenerz führende Baryt-Gänge

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK 4328: Messtischblatt Bad Lauterberg im Harz

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=9347
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Knollengrube, Bad Lauterberg im Harz, Göttingen, Niedersachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (4 Bilder gesamt)

Lutterstollen der Knollengrube
Aufrufe (Bild: 1398195143): 1513
Lutterstollen der Knollengrube

Blick in den Stollen, April 2014, das war es dann erst einmal

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2014-04-22
Knollengrube
Aufrufe (Bild: 1377370599): 1582
Knollengrube

Dennert-Tanne zur Knollengrube

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2013-08-24
Knollengrube
Aufrufe (Bild: 1356003171): 1599
Knollengrube

Blick in den Lutterstollen

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2012-12-20

Ausführliche Beschreibung

Alter Kupfer- und Eisenerzabbau, aufgelassen 1913, bestehend aus 8 Stollen.

Mineralien (Anzahl: 24)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlAsBaCCaCoCuFFeHMgMnOSSbSiVZn
Ankeritr
EDX Analyse J. Desor, 06/2019
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Lauterberg im Harz/Knollengrube)
BM
Barytr
Slg. D.Neumann BNr.: 08080 (weiße Tafeln bei 3mm auf Limonit und Quarz)
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Lauterberg im Harz/Knollengrube)
BM
Calcitr
Slg. D.Neumann BNr.: 08017
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Lauterberg im Harz/Knollengrube)
M
Chrysokollr
Slg. D.Neumann BNr.: 08077 (Krusten auf Quarz)
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Lauterberg im Harz/Knollengrube)
M
Malachitr
Slg. D.Neumann BNr.: 08079 (Kristallgarben bis 3mm)
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Lauterberg im Harz/Knollengrube)
M
Sideritr
EDX Analyse J. Desor, 06/2019
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Lauterberg im Harz/Knollengrube)
BM
Vésigniéitr
Slg. D.Neumann BNr.: 08078 (mit Malachit und Chrysokoll)
(Niedersachsen/Göttingen, Landkreis/Bad Lauterberg im Harz/Knollengrube)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 28. Nov 2020 - 07:08:45

Mineralbilder (28 Bilder gesamt)

roter Glaskopf
Aufrufe (Bild: 1231869847): 1244
roter Glaskopf

aus der Knollengrube bei Bad Lauterberg im Harz, Niedersachsen, Deutschland, BB ca.9,5cm

Sammlung: harzer
Copyright: harzer
Beitrag: harzer 2009-01-13
Mehr   MF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1298451455): 1442
Fluorit

Fluorit auf Baryt; Bildbreite: 20 mm; Fundort: Knollengrube, Bad Lauterberg, Harz, Niedersachsen, Deutschland

Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2011-02-23
Mehr   MF 
Hämatit
Aufrufe (Bild: 1269974377): 1285
Hämatit

Roter Glaskopf, Knollengrube bei Bad Lauterberg, Südharz, Niedersachsen, 80x43 mm

Sammlung: Embarak
Copyright: Embarak
Beitrag: Embarak 2010-03-30
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 5)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 28. Nov 2020 - 07:08:45

Fossilien (Anzahl: 3)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 28. Nov 2020 - 07:08:45

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 28. Nov 2020 - 07:08:45

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Ermisch, K. (1904). Die Knollengrube bei Lauterberg am Harz, Z. prakt. Geol., XII Jg., S.160-72.
  • Alberti, H. (1963). Hercynisches Devon im Gebiet des gr. Knollen mit besonderer Berücksichtigung der Trilobiten. Diss. Univ. Marburg.
  • Aufschluss 1971(9), 283-84.
  • Ergin, M. (1978). Über die Alkalirhyolithgänge im Gebiet des Großen Knollen, Harz. Aufschluss, Sonderb.28, S.52-58.
  • Delbter, A. (1984). Roter Glaskopf vom Großen Knollen, Harz. Magma, Jg.1984, Nr.1, S.29-31.
  • Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. Papierflieger, Clausthal-Zellerfeld. S.49.

Weblinks:

Einordnung