'._('einklappen').'
 

Beerberg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Niedersachsen / Goslar, Landkreis / Braunlage / St. Andreasberg, Revier / Beerberg

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=9341
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Beerberg, St. Andreasberg, Braunlage, Goslar, Niedersachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (34 Bilder gesamt)

Beerberg - St. Andreasberg/Harz
Aufrufe (Bild: 1617904979): 240
Beerberg - St. Andreasberg/Harz

Hinweisschild auf die Anfänge des Silber-Bergbaus in St. Andreasberg um 1520. Deutschland, Harz, St. Andreasberg, Beerberg.

Sammlung: argentopyrit
Copyright: argentopyrit
Beitrag: argentopyrit 2021-04-08
Blick vom Beerberg nach Norden
Aufrufe (Bild: 1617633290): 237
Blick vom Beerberg nach Norden

Blick vom Beerberg nach Norden, dort wo sich unterhalb der Ernstgang und die Seleniderztrümer (im Sieberstollenniveau, Bärener Querschlag) befinden. Aufnahme März 2021

Sammlung: ganomatit
Copyright: ganomatit
Beitrag: ganomatit 2021-04-05
Matthias-Schmidt-Berg und Beerberg
Aufrufe (Bild: 1608489474): 324
Matthias-Schmidt-Berg und Beerberg

Matthias-Schmidt-Berg und Beerberg, Sankt Andreasberg/Harz, Aufnahme 2013

Sammlung: ganomatit
Copyright: ganomatit
Beitrag: ganomatit 2020-12-20

Mineralien (Anzahl: 169)

Mineralbilder (22 Bilder gesamt)

Ganomatit
Aufrufe (Bild: 1352559107): 1415
Ganomatit

Nähe Neues Glück Auf,Tambachtal bei Aushub eines Grabens 2005 gefunden, Stufe 4x3x3 cm, viel Arsenkies im Tonschiefer, Arsenate und Silber, kleine Flächen von Ganomatit

Sammlung: ganomatit
Copyright: ganomatit
Beitrag: ganomatit 2012-11-10
Mehr   MF 
Antimonit
Aufrufe (Bild: 1406327883): 1322
Antimonit

Antimonitkristalle in Quarzdruse. Bildhöhe 8mm. Fundort: Deutschland, Niedersachsen, Harz, St.Andreasberg, Tambachtal , nahe der Grube altes Glück Auf. Eigenfund 2005

Sammlung: argentopyrit
Copyright: argentopyrit
Beitrag: argentopyrit 2014-07-26
Mehr   MF 
Antimonit
Aufrufe (Bild: 1406326977): 518
Antimonit

Antimonit - Kristalle begleitet von Malachit und Fahlerz. Matrix: Kalkspat / Quarz. Bildbreite: 4mm. Fundort: Deutschland, Niedersachsen, Harz, St.Andreasberg, Tambachtal, nahe der Grube altes Glüc...

Sammlung: argentopyrit
Copyright: argentopyrit
Beitrag: argentopyrit 2014-07-26
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 9)

Gesteinsbilder (4 Bilder gesamt)

Diabas
Aufrufe (Bild: 1345304827): 7447
Diabas

Beerberg, Sankt Andreasberg/Harz, Kreislauf der Gesteine, durch Klüfte entstandene Spaltfrostwirkung

Sammlung: ganomatit
Copyright: ganomatit
Beitrag: ganomatit 2012-08-18
Mehr   GF 
Diabas
Aufrufe (Bild: 1345230272): 696
Diabas

Beerberg, Sankt Andreasberg/Harz, Klüfte im Diabas. "Die mächtigen Diabase treten, entsprechend der Hauptförderzeit, vorwiegend in der obersten Eifel- Stufe bis Grenze Eifel/ Givet auf. STREHL unte...

Sammlung: ganomatit
Copyright: ganomatit
Beitrag: ganomatit 2012-08-17
Mehr   GF 
Diabas (Grünstein) Beerberg
Aufrufe (Bild: 1485583614): 242
Diabas (Grünstein) Beerberg

Diabas (Grünstein) Beerberg, Sankt Andreasberg/Harz, oberhalb Claus Friedrich Schacht, „Die mächtigen Diabase treten, entsprechend der Hauptförderzeit, vorwiegend in der obersten Eifel-Stufe bis Gr...

Sammlung: ganomatit
Copyright: ganomatit
Beitrag: ganomatit 2017-01-28
Mehr   GF 

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Wilfried Ließmann. Der Bergbau am Beerberg bei St.Andreasberg. St.Andreasberger Verein f. Geschichte u. Altertumskunde e.V. 2002. 150 S. ISBN 3-932752-90-2.
  • Schnorrer, G. und M. Groß (2009). "Silber-Findling" im Tambachtal, in St.Andreasberg, im Harz. Aufschluss, Jg.60, H.5, S.251-62.
  • Groß, M. & F. Heise (2017). Chlorargyrit in einzigartigen Kristallen von St. Andreasberg im Harz. Min.-Welt, Jg.28, H.3, S.43-57.

Einordnung