https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
'._('einklappen').'
 

Grube Fünf Bücher Mosis

Profile

Path to the site

Deutschland / Niedersachsen / Goslar, Landkreis / Braunlage / St. Andreasberg, Revier / Galgenberg / Grube Fünf Bücher Mosis

Exposure description

Halde, Pinge

Geology

Sedimente.

Entrance Restrictions

ehemalige Halde wurde rekultiviert

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=10717
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

⚒ Fünf Bücher Mosis, Galgenberg, St. Andreasberg, Braunlage, Goslar, Niedersachsen, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (1 Images total)

Lochstein der "ersten" Grube Fünf Bücher Mosis am Totenberg.
Views (File:
1292179238
): 1513
Lochstein der "ersten" Grube Fünf Bücher Mosis am Totenberg.
Lochstein der "ersten" Grube Fünf Bücher Mosis am Totenberg in St.Andreasberg. Foto 2006; Niedersachsen, Harz, St.Andreasberg, Grube Fünf Bücher Mosis.
Copyright: argentopyrit; Contribution: argentopyrit
Collection: argentopyrit
Location: Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Braunlage/St. Andreasberg, Revier/Galgenberg/Grube Fünf Bücher Mosis
Encyclopedia: Lochstein
Image: 1292179238
Rating: 9 (votes: 2)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Lochstein der "ersten" Grube Fünf Bücher Mosis am Totenberg.

Lochstein der "ersten" Grube Fünf Bücher Mosis am Totenberg in St.Andreasberg. Foto 2006; Niedersachsen, Harz, St.Andreasberg, Grube Fünf Bücher Mosis.

Collection: argentopyrit
Copyright: argentopyrit
Contribution: argentopyrit 2010-12-12

Detailed Description

Die Grube Fünf Bücher Mosis liegt im westlichen Teil des Silberdreiecks von St. Andreasberg und baute auf dem 5-Bücher-Mosis-Gang (in südöstlicher Richtung), der vom Steinrenner Ruschel (von W nach O) geschnitten wird. Es war ein vorwiegend Cobalt-Nickel-betonter Gang.

Auf den ehemaligen Halden der Grube Fünf Bücher Mosis wurde für St. Andreasberg erstmals das Lanthan-Endglied der Agardit-Mischkristallreihe erwähnt. Dieser kommt in extrem dünnadeligen Kristallen von hellolivgrüner Farbe auf Calcit vor. Als weiterern Fundort für Agardit-(La) werden die Gruben im Odertal östlich von St. Andreasberg genannt. In einem außergewöhnlichen Neufund wurden über 10cm mächtige Gangtrümmer von feinkörnigem Gersdorffit (auch als oktaedrische Kristalle) mit Baryt und Quarz als Gangart sowie Spuren von Nickelin, Cobalt-Skutterudit, Nickel-Skutterudit und Pyrit geborgen. Spektakulär war auch die größte Calcit-Druse von St. Andreasberg. Diese war 10 m x 80 cm groß und mit 5 cm langen sechseckigen Säulen und Pyramiden besetzt. An einer Seite dieser Druse befanden sich 25 cm lange Calcit-Kristalle. Auf Arsen konnte zwischen den aufgeplatzten Lagen ein weißes, erdiges Material gefunden werden, das sich als ein Gemenge aus Stibiconit, Antimonocker (Sb2O4, Gemenge aus Stibiconit und Cervantit) und Arsenolith herausstellte.

Mineral images (5 Images total)

Gips xx
Views (File:
1344055807
): 1291
Gips xx
Grube Fünf Bücher Mosis, Sankt Andreasberg/Harz, Bildbreite etwa 4 mm, sekundär gebildet, Bereich Drusenloch auf Sieberstollenniveau
Copyright: ganomatit; Contribution: ganomatit
Collection: ganomatit
Location: Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Braunlage/St. Andreasberg, Revier/Galgenberg/Grube Fünf Bücher Mosis
Mineral: Gypsum
Image: 1344055807
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gips xx

Grube Fünf Bücher Mosis, Sankt Andreasberg/Harz, Bildbreite etwa 4 mm, sekundär gebildet, Bereich Drusenloch auf Sieberstollenniveau

Collection: ganomatit
Copyright: ganomatit
Contribution: ganomatit 2012-08-04
More   MF 
Calcit xx ( Nadelspat)
Views (File:
1344157728
): 1196
Calcit xx ( Nadelspat)
Grube Fünf Bücher Mosis im Drusenloch, Sankt Andreasberg/Harz, Stufe etwa 10x8x5 cm, Sieberstollenniveau, Calcit sitzt auf Tonschiefer
Copyright: ganomatit; Contribution: ganomatit
Collection: ganomatit
Location: Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Braunlage/St. Andreasberg, Revier/Galgenberg/Grube Fünf Bücher Mosis
Mineral: Calcite
Image: 1344157728
License: Usage for Mineralienatlas project only
Calcit xx ( Nadelspat)

Grube Fünf Bücher Mosis im Drusenloch, Sankt Andreasberg/Harz, Stufe etwa 10x8x5 cm, Sieberstollenniveau, Calcit sitzt auf Tonschiefer

Collection: ganomatit
Copyright: ganomatit
Contribution: ganomatit 2012-08-05
More   MF 
Gersdorffit und Nickelin
Views (File:
1361301879
): 1107
Gersdorffit und Nickelin
Grube Fünf Bücher Mosis, Sankt Andreasberg/Harz, Stufe etwa 7x5x4 cm, reich besetzt!
Copyright: ganomatit; Contribution: ganomatit
Collection: ganomatit
Location: Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Braunlage/St. Andreasberg, Revier/Galgenberg/Grube Fünf Bücher Mosis
Mineral: Gersdorffite group, Nickeline
Image: 1361301879
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gersdorffit und Nickelin

Grube Fünf Bücher Mosis, Sankt Andreasberg/Harz, Stufe etwa 7x5x4 cm, reich besetzt!

Collection: ganomatit
Copyright: ganomatit
Contribution: ganomatit 2013-02-19
More   MF 

Minerals (Count: 22)

Rock images (1 Images total)

Geschiebe Handstufe
Views (File:
1486830388
): 3631
Geschiebe Handstufe
Geschiebe, Fünf Bücher Mosiser Gang, Sankt Andreasberg/Harz, Stufe etwa 15x15x5 cm, Geschiebe sind mehr oder weniger flach fallende Verwerfungen, die geringe Verschiebungen der älteren Erzgänge bewirken, Streichrichtung liegt um 175° (WILKE 1952)
Copyright: ganomatit; Contribution: ganomatit
Collection: ganomatit
Location: Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Braunlage/St. Andreasberg, Revier/Galgenberg/Grube Fünf Bücher Mosis
Mineral: Calcite
Rock: Clay shale
Image: 1486830388
Rating: 8 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Geschiebe Handstufe

Geschiebe, Fünf Bücher Mosiser Gang, Sankt Andreasberg/Harz, Stufe etwa 15x15x5 cm, Geschiebe sind mehr oder weniger flach fallende Verwerfungen, die geringe Verschiebungen der älteren Erzgänge bew...

Collection: ganomatit
Copyright: ganomatit
Contribution: ganomatit 2017-02-11
More   MRF 

Rocks (Count: 1)

Subsidiary Pages

Reference- and Source indication, Literature

IDs

GUSID (Global unique identifier short form) tAwwgujsIEWbYBmIjeYgFw
GUID (Global unique identifier) 82300CB4-ECE8-4520-9B60-19888DE62017
Database ID 10717