'._('einklappen').'
 

Grube Glücksrad bei Oberschulenberg im Harz

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Niedersachsen / Goslar, Landkreis / Schulenberg im Oberharz / Oberschulenberg / Grube Glücksrad

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Von Clausthal-Zellerfeld auf der L517 Richtung Schulenberg, bis in Oberschulenberg links eine kleine Straße zum Schalker Teich abzweigt. Hier steht auch der bekannte Lochstein.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Halde, die Fundmöglichkeiten sind seit zwei Jahren eher als schlecht zu beschreiben. Des Weiteren wurde vom Forstamt jetzt zum Schutz, vor den Schürfaktionen, Baumverschnitt auf die Halde abgelegt.

Geo­lo­gie

Grauwacke, erzführende Carbonatgänge, kulmische Sandbandschiefer

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Seit dem 30.03.2014, bzw. eher, ist ein Schild aufgestellt, mit dem Hinweis, dass das Sammeln von Mineralien verboten ist. Verständlich bei den dort stattfindenden Schürf-Aktionen. Edit: 10/2017 kein Schild das explizit auf Sammelverbot hinweist gesehen! Edit: 19.10.2017 Das Schild wurde bereits kurz nach der Anbringung bewusst von jemanden entfernt. Der Hinweis ist jedoch am Wanderweg zum Haldenfuss noch vorhanden.

Letz­ter Be­such

19.10.2017

GPS-Ko­or­di­na­ten

Grube Glücksrad - Oberschulenberg



Grube Glücksrad - Oberschulenberg

WGS 84: 
Lat.: 51,83139444° N, 
Long: 10,40155556° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 49' 53,02" N,
   Long: 10° 24' 5,6" E
Gauß-Krüger: 
R: 3596687,
 H: 5745073
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=4897
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (9 Bilder gesamt)

Gangstück
Aufrufe (Bild: 1461915016): 2527
Gangstück

Gangstück mit Quarz und Zinkblende als Anschliff; Größe ca. 18x12cm; Halde der Grube Glücksrad; Oberschulenberg

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2016-04-29
Halde, Grube Glücksrad
Aufrufe (Bild: 1403468604): 4018
Halde, Grube Glücksrad

Halde der Grube Glücksrad, Oberschulenberg, April 2014

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2014-06-22
Lochstein
Aufrufe (Bild: 1366539680): 4654
Lochstein

Lochstein zwischen den Grubenfeldern Glücksrad und Gelbe Lilie

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2013-04-21

Ausführliche Beschreibung

Die Minerallienliste dieser Fundstelle wurde am 10.05.2016 auf aktuellen Stand gebracht - Pate der Fundstelle: Münchener Micromounter


Nr. 88/89 auf Gangkarte (vgl. Literatur Sperling et. al.)<brclear>Von dem bei der Anfahrtsbeschreibung genannten Straße zum Schalker Teich zweigt ein kleiner Weg ab, der zu der ausgeschilderten Halde der Grube Glücksrad führt (vorbei an den uralten verwachsenen Halden der Grube St. Urban und dem Lochstein der Grube Glücksrad). Die Halde selbst ist recht groß, aber bereits seit Jahrzehnten das Ziel vieler Mineraliensammler. Die Zeiten, zu denen man auf der Haldenoberfläche bereits sehr schöne Stufen mit Malachitbüscheln u.a. finden konnte sind vorbei, ebenso wird man heute nicht mehr an einem Exkursionstag die gesamte "Standardparagenese" finden können. Früher waren bestimmte Haldenbereiche charakteristisch für bestimmte Paragenesen. Dies ist heute, nach mehrmaligem Umgraben, nicht mehr der Fall.

Mineralien (Anzahl: 127)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBaCCaCdCeClCuDyFeHKLaMgMnNaNdNiOPPbSSbSiSrYZn
Adamini
Bei Analysen ergibt sich zumeist Zinkolivenit
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Allophani
selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Ankeriti
Selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Aragoniti
selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Arsentsumebiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Barysiliti
aus der Brandparagenese; Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Baryti
am Fundort selten

(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Lithothek der Münchenr Micromounter;Analyse EDX
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Bayldoniti
Selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Beaverit-(Cu)i
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Beudantiti
Selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analysiert (Lynx).
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Borniti
nur erzmikroskopisch nachweisbar
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Bournoniti
Bisher Einzelfund eines idiomorphen, typischen Kristalles neben Galenit und Sphalerit. Desweiteren konnte die Identität des Bournonits durch eine EDX-Analyse bestätigt werden.
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Fund und Analyse (EDX): Markus Gerstmann (cmd.powell)
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Brianyoungiti
Selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Caledonitr
Slg. thdun5
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Cerussitr
Slg. thdun5
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Chalkanthiti
Selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Chalkoalumitr
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Chalkonatronitr
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Chalkopyritr
Slg. thdun5
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Chalkosini
Selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Cheniti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Chrysokolli
Selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Corkitr
Analysiert (Lynx).
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Cyanotrichiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Dolomiti
Selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Duftiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Elyiti
selten, Brandparagenese
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
'Fahlerz'i
erzmikroskopisch als Tetraaedrit
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
'Gersdorffit'r
Stark, M., J. Gröbner & U. Kolitsch (2017).
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Gipsi
Selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Gysinit-(Nd)i
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Hämatiti
Selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Hisingeriti
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Hopeiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Hydrocerussiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Hydrotalkiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Ianbruceitr
Stark, M., J. Gröbner & U. Kolitsch (2017).
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Illit (Var.: Muskovit)i
Var.: Muskovit, selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Köttigiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Kryptomelani
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Ktenasiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Kupferi
selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Leadhilliti
selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Linaritr
Slg. thdun5
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Lithargiti
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Malachitr
Slg. thdun5
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Markasiti
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Massicotiti
selten, schwer zu erkennen, Brandparagenese
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Mattheddleiti
Mattheddleit bildet maximal 150 µm Lange idiomorphe Kristalle, welche zumeist einzel in Drusenhohlräumen neben Caledonit und Lanarkit vorkommen. Sie sind meist wasserklar und daher oft schwer zu erkennen. Mattheddleit wurde bisher nur in thermisch beanspruchtem Material (´Feuersetzparagenese´) gefunden und ist auch dort ziemlich selten.
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Fund und Analyse (EDX, Röntgen): Markus Gerstmann (cmd.powell)
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Melanotekiti
Schwarzbraune Nadeln in Barysilit eingewachsen.
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Sammlung raritätenjäger.
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Metavarisciti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Mimetesiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
'Mimetesit-Pyromorphit-Mischkristallreihe'r
Hinzugefügt wegen analysierten Mischkristallen Mimetesit/Pyromorphit sowie wegen des gleichzeitigen Auftretens beider Mineralarten an diesem Fundort. Auch als Heimat für ggf. unsichere Bestimmungen gedacht - testweise. -Lynx-
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Miniumi
selten, schwer zu erkennen, Brandparagenese
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Namuwiti
Rarität, sehr klein
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Oliveniti
Rarität, Analyse ergibt meist Zinkolivenit
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Opali
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Orthoserpieriti
nur mit XRD zu bestimmen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Oxyplumboroméitr
Analyse EDX
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Parahopeiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Parasymplesiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Philipsborniti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Gröbner
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Posnjakiti
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Pyriti
selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Pyrolusiti
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Quarzr
Slg. thdun5
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Ramsbeckiti
selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Redgilliti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Rhodochrositi
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Richelsdorfiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Rosickýiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Schwefeli
Selten
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Segnititi
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Gröbner
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Sideritr
hellbraune, kugelige Sphärolithe neben Galenit, Limonit, Quarz und Wurtzit.
Sammlung/Fund: Kluftknacker
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Silberi
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Skoroditi
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Spangolithi
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Sphaleritr
Slg. thdun5
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Spionkopiti
nur erzmikroskopisch nachweisbar
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Susanniti
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Tenoriti
selten, Brandparagenese
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Theisiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Todorokiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Vateriti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Vivianiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
'Wad'i
selten, schwer zu erkennen
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Wroewolfeiti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
r
Analyse Schnorrer
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Wurtzitr
kleine, rotbraune, langgestrecke hexagonale Pyramiden. Paragenese: Limonit, Siderit, Galenit, Chalkopyrit, Quarz
Sammlung: Kluftknacker
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Yarrowiti
nur erzmikroskopisch nachweisbar
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
M
Zinkoliveniti
Rarität
(Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad)
BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 09. Dec 2018 - 10:58:09

Mineralbilder (203 Bilder gesamt)

Galenit
Aufrufe (Bild: 1479508727): 2713
Galenit (SNr: 06.337)

Galenit als klar ausgebildeter Kristall in einem Quarzhohlraum (Bildbreite 1.3mm, Fundort: Glücksrad/Harz)

Sammlung: Lynx
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Lynx 2016-11-18
Chalkopyrit
Aufrufe (Bild: 1452420739): 1262
Chalkopyrit (SNr: A037108)

blockige messingfarbene Kristalle von der Grube Glücksrad bei Oberschulenberg im Harz, als Begleiter Quarz und Calcit, BB = 2,8 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Walter Hajek
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-01-10
Pyromorphit
Aufrufe (Bild: 1454674809): 455
Pyromorphit (SNr: A035344)

von der Grube Glücksrad bei Oberschulenberg im Harz, Niedersachsen, als Begleiter Malachit und Azurit, BB = 4,5 mm, analysiert EDX

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-02-05

Gesteine (Anzahl: 2)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 12. Dec 2018 - 11:42:20

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellenangabe


Literatur:

  • Gebhard, G. (1976). Über ein Vorkommen von Devillin in Oberschulenburg, Harz. Aufschluss, Jg.27, Nr.4, S.125-30.
  • Täuber, H. & Krause, W. (1981). Glücksrad: Seltene Mineralien von den Halden der Grube Glücksrad bei Oberschulenberg im Harz. Lapis, Jg.6, Nr.5, S.9.
  • SPERLING, H. und STOPPEL, D.: Gangkarte des Oberharzes mit Erläuterungen - in: Monogr. deutschen Blei-Zink-Erzlagerstätten, 3. T.: Die Blei-Zink-Erzgänge des Oberharzes, Lief. 4.; Geol. Jb. Reihe D, H. 46, Hannover 1981.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1981). Neue Mineralien von den Halden der Grube Glücksrad. Lapis, Jg.6, Nr.10, S.15.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1983). Mineralogische Notizen aus dem Harz. Aufschluss, Jg.34, Nr.3, S.135-38.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1984). Mineralogische Notizen. Aufschluss, Jg.35, Nr.6, S.219-30.
  • Hodenberg, R., Krause, W. & Täuber, H. (1984). Schulenbergit, (Cu,Zn)7(SO4,CO3)2(OH)10 · 3H2O, ein neues Mineral. N. Jb. Miner. Mh., H.1, S.17-24. (Typ-Publ.)
  • Fehr, T. (1984). Neue Mineralien: Schulenbergit. Lapis, Jg.9, Nr.3, S.34.
  • Hodenberg, R., Krause, W., Schnorrer-Köhler, G. & Täuber, H. (1985). Ramsbeckite, (Cu,Zn)7(SO4)2(OH)10 · 5H2O, a new Mineral. N. Jb. Miner. Mh., H.12, S.550-56. (Typ-Publ.)
  • Schnorrer-Köhler, G. (1986). Mineralogische Notizen III. Aufschluss, Jg.37, Nr.7, S.245-54
  • Wittern, A. & Schnorrer-Köhler, G. (1986). Die Minerale der Glücksrad-Halde bei Oberschulenberg / Harz. Lapis, Jg.11, Nr.1, S.9.
  • Schellhorn, M. (1987). Barysilit Pb8Mn(Si2O7)3 - Ein weiterer Neufund aus dem Haldenmaterial der ehemaligen Grube Glücksrad / Oberschulenberg. Aufschluss, Jg.38, Nr.10, S.339-40.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1988). Mineralogische Notizen IV. Aufschluss, Jg.39, Nr.3, S.153-68.
  • Krause, W. (1989). Schwefel von der Grube Glücksrad bei Oberschulenberg im Harz. Aufschluss, Jg.40, Nr.2, S.101-09.
  • Schellhorn, M. (1989). Neufunde von den Halden der Grube Glücksrad bei Oberschulenberg/Harz. Aufschluss, Jg.40, Nr.2, S.121-23.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1991). Mineralogische Notizen V. Aufschluss, Jg.42, Nr.3, S.155-71.
  • Wittern, A. (1994). Sekundärmineralien durch Feuersetzen in Oberschulenberg, Bönkhausen, Bleialf und Badenweiler. Aufschluss, Jg.45, Nr.1, S.36-42.
  • Schnorrer, G. (1995). Mineralogische Neuigkeiten von bekannten deutschen Fundorten. Lapis, Jg.20, Nr.12, S.43.
  • Wittern, A. (1995): Mineralien finden im Harz, Köln: Sven v. Loga, S..
  • Blaß, G., Graf, H.W. & Wittern, A. (1996). Weitere Neufunde aus der Grube Glücksrad. Lapis, Jg.21, Nr.5, S.40.
  • Blaß, G.; Graf, H.-W.; Wittern, A. (1996): Gysinit-(Nd), ein ungewöhnliches Seltenerden-Mineral von Oberschulenberg im Harz, in: LAPIS 5/1996, S.35.
  • Wittern, A. (2001): Mineralfundorte und ihre Minerale in Deutschland (1.Aufl.), Stuttgart: E. Schweizerbart, S.41.
  • Schnorrer, G., Pfeiffer, F. & Schwarz, L. (2006). Redgillit - ein neues Cu-Sulfatmineral von zehn Fundstellen aus Deutschland. Aufschluss, Jg.57, Nr.1, S.15-21.
  • Hochleitner, R. & Weiß, S. (2006) Steckbrief: Schulenbergit. Lapis, Jg.31, Nr.2, S.9-11.
  • Gröbner, J. (2007). Neue Funde aus den Bergbaurevieren St. Andreasberg, Bad Lauterberg und Oberschulenberg im Harz. Min.-Welt, Jg.18, Nr.1, S.43-51.
  • Gröbner, J. (2014). Mineralien und Bergbaugeschichte der Grube Glücksrad bei Oberschulenberg. In.: Tagungsband, VFMG Sommertagung 2014 in Goslar/ Harz. S.29.
  • Gröbner, J.; Hajek, W.; Junker. R.; Nikoleizig, J.: Neue Mineralschätze des Harzes. Papierfliegerverlag GmbH, Clausthal-Zellerfeld 2011.
  • Stark, M., J. Gröbner & U. Kolitsch (2017). Ianbruceit aus Oberschulenberg im Harz. Lapis, Jg.42, H.4, S.42-43.

Weblinks:

Einordnung



Notice: "A non well formed numeric value encountered"